NTFM und Essen & Geniessen ? Messe überrascht erneut

Abgelegt unter: Freizeit |


>

Der Markt der Epochen bringt das Mittelalter nach Rheinberg und lässt es auch am Samstagabend in den Messehallen nicht still werden.

Schon im Jahr 2009 wartete die „Niederrheinische Tourismus- und Freizeitmesse“ mit der Neuerung auf, dass nun zwei Messen in einer stattfinden. Die „Essen Geniessen“ kam als Partner hinzu und bewies sich mit ihren lukullischen Köstlichkeiten als passendes Pendant zum Thema Freizeit, Urlaub und Erholung. Die knapp 25.000 Besucher und 230 Aussteller können da nicht irren.
Aber sich auf Erfolgen ausruhen tut man woanders. Stillstand kennt man beim Veranstalter Niederrhein Werbung aus Geldern nicht. Nur der Alltag hat an diesem Wochenende mal Pause. Mit der Trade Incorporated Germany hat sich ein Partner gefunden, um die Messe noch einmal aufzuwerten und dadurch für den Besucher noch attraktiver zu gestalten. Der Markt der Epochen bringt im tiefsten Winter mittelalterliches Flair an den Niederrhein. So kann man nicht nur seinen Gaumen auf eine kulinarische Rundreise schicken und sich von den Reiseanbietern für einen
ent-/spannenden Urlaub oder Ausflug inspirieren lassen. Nein, man geht jetzt auch auf Zeitreise. Ein Grund mehr, den Alltag einfach mal zu vergessen.
Während sich die Tore der NTFM und Essen Geniessen am Samstagabend um 18 Uhr schließen, lebt der Markt noch einmal richtig auf. Er wird zur mittelalterlichen Konzertbühne. Insgesamt vier Bands werden zu begeistern wissen. Karten dafür oder auch Kombi-Tickets kann man ab Oktober im Internet auf www.ntfm.de bestellen.
Wie bereits im Februar 2009 steht auch im Jahr 2010 der Niederrhein mit seinen vielen Städten und Gemeinden im Mittelpunkt der Bereiche Urlaub und Freizeit. Geheimtipps sowie über Grenzen hinweg bekannte Highlights werden präsentiert. Selbst der Niederrheiner wird überrascht sein, was seine Heimat an touristischen Attraktionen zu bieten hat. Hier wird das Wort Naherholung noch wörtlich genommen. Wem die direkte Umgebung dann doch zu nah ist, der findet auf dem internationalen Reisemarkt bestimmt das Richtige. Dort wartet eine großzügige Auswahl weltweiter Urlaubsziele zu Messepreisen. Die Messe Essen Geniessen wird im kommenden Jahr erneut ein Paradies für alle Feinschmecker sein. Live-Kochen, Koch-Crash-Kurse, Weinverkostungen und viele weitere Programmpunkte lassen keine Langeweile aufkommen. Zumal viele Aussteller zum Probieren und Entdecken einladen. Hier heißt es „treten Sie bitte näher und nehmen Sie sich eine Kleinigkeit“.
Alles in allem eine attraktive Veranstaltung für jeden Besucher. Neben dem Programm natürlich auch durch die lukrative Lage direkt an der A 57. Die vielen kostenlosen Parkmöglichkeiten unmittelbar am Messegelände sorgen für einen weiteren Pluspunkt. Somit ist die Messe auch für Aussteller äußerst interessant. Ein kleiner Tipp: Es können noch Standplätze gebucht werden.
Alle aktuellen Informationen zu Preisen, Öffnungszeiten und Programmpunkten sowie Kontaktinfos für Aussteller finden Sie auch im Internet auf der Seite www.ntfm.de und www.messe-essenundgeniessen.de.

Niederrhein Werbung
Bahnhofstraße 27, 47608 Geldern
Telefon: 0 28 31 ? 133 25-13
Telefax: 0 28 31 ? 133 25-25
e-Mail: katharina@niederrhein-werbung.de

Inhaber: Günther Zaluskowski

Beitrag von auf 1. Dezember 2009. Abgelegt unter Freizeit. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste