„On Sale“ Gruppenausstellung bei Infantellina Contemporary Berlin

Abgelegt unter: Kunst & Kultur |


Kunst hatte schon immer dem Vergnügen des Betrachters gedient. Italienische Künstler wie Leonardo da Vinci, Michelangelo, Caravaggio (eine Liste, die nahezu nach Belieben verlängert werden könnte) haben Arbeiten geschaffen, indem sie Bilder und Konzepte sublimierten; die Schwerpunkte der Auseinandersetzung waren in diesen Zeiten, in denen weder TV noch Zeitung existierten, mehrheitlich die großen Themen: Betonung und Überbetonung von Persönlichkeit und Abstammung, religiöse / ideologische / politische Propaganda.
In unserer Zeit haben die Künstler schließlich sowohl die Freiheit als auch die Unabhängigkeit erreicht und bewahrt, ihre eigenen Gedanken klar darzustellen, ohne die Notwendigkeit, Ideen innerhalb ihrer Kunstwerke verstecken zu müssen.
Die Zwänge der Vergangenheit sind teilweise ersetzt worden: Künstler schlagen sich der Öffentlichkeit auf eine direkte Art selbst oder auf einem indirekten Wege mittels Galerien und Kuratoren vor.
Aber Heute wie „Gestern“ ist das Hauptvergnügen eines jeden „Schöpfers“ das Bewusstsein, dass ein Sammler, fasziniert vom Kunstwerk, es für seinen Erwerb erwählt hat: Jede Arbeit stellt ein Stück seiner Seele dar, welches der Künstler in Materielles übersetzt hat.
Und so verwundert nach einem Verkauf die durch den Künstler zuerst gestellte Frage kaum, die da lautet: Wer?
Die Neugier am Erkennen der Persönlichkeit, welche ihn gewählt hat, übertrifft hierbei die Freude über den reinen Gewinn (über dessen Bedeutung als häufige Quelle der Finanzierung neuer Produktionen und als Zündfunken für neue Stimulationen es keinen Zweifel gibt).
Dies ist der Grund für den absichtlich ironisch gewählten Titel, den I-C für diese Ausstellung ausgesucht hat, welche die Saison 2010 eröffnet.

INFANTELLINA CONTEMPORARY
Taubenstraße 20 – 22 (am Gendarmenmarkt)
10117 Berlin
T: 0049(0)30-92210407
www.infantellina-contemporary.com
info@infantellina-contemporary.com
Di-Sa 14-19 Uhr und n.V
Infantellina Contemporary [I]-[C]ist die erste Addresse, in Berlin, für italienische gegenwärtige Kunst.

Beitrag von auf 9. Januar 2010. Abgelegt unter Kunst & Kultur. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste