Online Educa Berlin: Facebook, Wikis, My Space – Chance oder Gefahr für das Lernen?

Abgelegt unter: Kunst & Kultur |


>
Berlin. Ist das Social Web das Lerninstrument der Zukunft? Oder schadet uns der Umgang mit Facebook Co. auf lange Sicht nur? Diese Fragen wird der Biologe und Psychologe Dr. Aric Sigman auf der Online Educa Berlin 2009 mit führenden E-Learning-Experten diskutieren. Mit seinen medienkritischen Thesen sorgt der Social-Web-Gegner derzeit international für Aufsehen. “Die Debatte verspricht einer der Höhepunkte der Online Educa Berlin zu werden“, so Projektleiterin Astrid Jaeger.

Die größte internationale E-Learning-Konferenz für Unternehmen, den Bildungsbereich und den öffentlichen Sektor findet vom 2. bis 4. Dezember im Hotel InterContinental Berlin statt. 2200 E-Learning-Experten aus mehr als 90 Ländern werden erwartet.

Im Fokus der Konferenz steht in diesem Jahr das effektive E-Learning am Arbeitsplatz. Globale Unternehmen wie BP, Deloitte und SAP präsentieren ihre Strategien für produktiveres Lernen in Zeiten der Finanzkrise. Martin Dougiamas, der Erfinder von Moodle, einer Open-Source-Plattform mit 735 000 Millionen Nutzern und täglich 1000 Neuregistrierungen, stellt Lösungen für Firmen vor.

Eine Vielzahl von Präsentationen widmet sich darüber hinaus Lerntechnologien an Schulen und Universitäten. Gezeigt wird zum Beispiel, wie Medizinstudenten Röntgenbilder mit iPhones auswerten können. Im virtuellen Fußballstadion informieren sich Schulabgänger über Ausbildungsberufe und Englischstudenten erhalten Lehrerfeedback in Form von Videos.

Parallel zur Fachkonferenz stellen führende internationale E-Learning-Anbieter im Ausstellungsbereich neue Produkte und Dienstleistungen vor. Zudem gibt es zum ersten Mal ein Schulforum für Technologie- und Lerntrends für Lehrer und Schulleiter.

Weitere Informationen und Bildmaterial zur jährlich stattfindenden Konferenz gibt es unter www.online-educa.com.

Online Educa Berlin 2009
15. Internationale Konferenz für technologisch gestützte Aus- und Weiterbildung,
2. – 4. Dezember 2009,
Hotel InterContinental Berlin, Budapester Straße 2, 10787 Berlin
Veranstalter: ICWE GmbH, Leibnizstr. 32, 10625 Berlin
E-Mail: info@online-educa.com

Pressekontakt:
ICWE GmbH
Franziska Steiger Nina Wittrock
Tel.: +49 (0)30 310 18 18 20
press-service@icwe.net

Bildmaterial zur Konferenz:
http://www.online-educa.com/media-picture-gallery

Beitrag von auf 10. November 2009. Abgelegt unter Kunst & Kultur. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste