Oscar-Preisträger Lord David Puttnam eröffnet 15. Online Educa Berlin

Abgelegt unter: Kunst & Kultur |


>
Berlin. Lord David Puttnam ist einer der Hauptredner der diesjährigen Online Educa Berlin. Der britische Filmproduzent, Politiker und E-Learning-Befürworter eröffnet die Konferenz mit einer Rede über Lerninnovationen. Die Online Educa Berlin 2009 findet vom 2. bis 4. Dezember im Hotel InterContinental in Berlin statt. Die Konferenz ist das weltweit größte internationale Expertentreffen zur technologiegestützten Aus- und Weiterbildung.

Lord Puttnam wechselte nach einer erfolgreichen Karriere als Produzent von Filmen wie „Mission“ oder „Die Stunde des Siegers“ in den Bildungsbereich. Er ist heute unter anderem Direktor der Open University, der größten Fernuniversität Großbritanniens, und Vorsitzender der Organisation Futurelab. Der Labour-Politiker setzt sich engagiert für Lerninnovationen ein, unter anderem auch für die bei Kindern und Jugendlichen höchst beliebten Videospiele. Im britischen Parlament kämpft er für deren Anerkennung. In der „Interaktion von Unterhaltungsmedien und Lernen“ läge enormes Potenzial. „Es scheint mir, dass wir hier derzeit nur an der Oberfläche kratzen“, sagt Puttnam, der sich intensiv der Frage widmet, wie Computer, Handys und Videospiele in Lehrprozesse integriert werden können, um die Lernbereitschaft von Schülern zu steigern.

„Lord Puttnams Rede wird sicherlich für interessante Impulse und einigen Diskussionsstoff sorgen“, sagt Astrid Jaeger, Projektleiterin der von der Berliner ICWE GmbH veranstalteten Konferenz. Ähnliches erwartet sie im Hinblick auf Lord Puttnams Co-Rednerin Zenna Atkins. Die bekannte britische Unternehmerin, die bereits mit 16 Jahren ihre erste Arbeitsvermittlungsagentur gründete, ist in führender Position in mehreren sozialen Initiativen und im Bildungsbereich tätig.

Ingesamt werden rund 2000 Teilnehmer aus über 90 Ländern zur Konferenz erwartet. Neben Lernstrategien für die nächste Generation werden zeitgemäßes virtuelles Lernmaterial, mobiles Lernen sowie neue E-Learning-Geschäftsmodelle und Open-Source-Entwicklungen präsentiert und diskutiert. Thematisiert werden zudem Trends wie Docu Games, Web 3.0, affektives Computing sowie Storytelling.

Weitere Informationen zu Lord Puttnam und den Programmhighlights der Online Educa Berlin gibt es unter: http://www.online-educa.com/programme

Bildmaterial zur letztjährigen Konferenz: http://www.online-educa.com/media-picture-gallery

Online Educa Berlin 2009
15. Internationale Konferenz für technologisch gestützte Aus- und Weiterbildung
2. ? 4. Dezember 2009
Hotel InterContinental Berlin, Budapester Straße 2, 10787 Berlin
Veranstalter: ICWE GmbH, Leibnizstr. 32, 10625 Berlin
E-Mail: info@online-educa.com

Pressekontakt:
ICWE GmbH
Franziska Steiger Nina Wittrock
Tel.: +49 (0)30 310 18 18 20
press-service@icwe.net

Beitrag von auf 12. August 2009. Abgelegt unter Kunst & Kultur. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste