OSTPRO lockt Besucher nach Berlin und ins OSTEL

Abgelegt unter: Urlaub & Reisen |


Eine Übernachtung gibt es hier bereits ab neun Euro, dafür wachen in den Zimmern Bilder von Walter Ulbricht oder Erich Honecker über den Schlaf der Gäste. Auch die neuen Frühstücksräume sind DDR-Kult. Und im OstShop kann man Souvenirs der Ostzeiten vor dem Mauerfall erstehen. Auch die Freunde zu Hause gehen nicht leer aus: (n)ostalgische Geschenke und individuelle „OST-Pakete“ können unter folgendem Link zusammengestellt werden: http://ostel.eu/ostshop/ostshop.html

Das Ostel befindet sich im Osten Berlins und liegt nur wenige Minuten vom Zentrum-Ost und dem beliebten Kneipenviertel rund um die Simon-Dach-Straße. Angesagte Clubs, Bars und Restaurants, sowie zahlreiche Einkaufmöglichkeiten befinden sich ebenfalls in unmittelbarer Umgebung.

Auch die aktuelle OSTPRO ( http://www.ostpro-messen.de ) – die größte Verkaufsmesse für Ostprodukte – befindet sich in der Nähe, im Berliner Velodrom. Vom kommenden Freitag bis Sonntag (26.März- 28.März) präsentieren sich über 150 Unternehmen aus den neuen Bundesländern und stellen ihre Produkte, Spezialitäten und Dienstleistungen vor. Kennen Sie noch die Ost-Produkte mit Namen? Was zum Beispiel ist ein Filinchen? Was ist Badusan? Was macht Dr. Quendt? Was verbirgt sich hinter Yeti? Was ist Goldmännchen? Wie nannte man das halbe Hähnchen im Osten? Die Auflösung gibt es im OSTblog http://ostel.eu/ostblog/ostblog.html

Beitrag von auf 24. März 2010. Abgelegt unter Urlaub & Reisen. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste