Pal Dragos hat einen akademischen Rekord in Europa aufgestellt

Abgelegt unter: Kunst & Kultur |


Davon allein drei Doktortitel (Medizin, Philosophie, Ökonomie) in drei verschiedenen europäischen Städten: Budapest, Berlin und Bratislava. Auf die Frage, warum gerade alle Städte mit dem Buchstaben „B“ beginnen, meinte Dragos ironisch: “Wenn man „A“ sagt, sollte man auch „B“ sagen. Manchmal ist jedoch einmal nicht genug.“
Pal Dragos leitet seit 22 Jahren eine homöopathische Privatambulanz und arbeitet außerdem in dem international ausgerichteten Wachstumstrend Forschungsinstitut. Die Erforschung struktureller Zusammenhänge innerhalb eines interdisziplinären Ansatzes motivierte ihn zu den verschiedenen akademischen Studien.
Auf die Frage, wann er in die Rente gehen möchte, antwortet er häufig: „Man kann einen homöopathischen Arzt mit einem Wein vergleichen. Je älter, desto besser.“ Mindestens 10-15 Jahre möchte er sicher noch arbeiten. Und dann erinnert er uns an Samuel Hahnemann, der mit 80 Jahren noch eine neue Praxis eröffnet hat. „Im Vergleich zu ihm, bin ich noch ein junger Bursche!“

Diese Mitteilung erfolgte durch das Wachstumstrend Forschungsinstitut

Weitere Informationen erhalten Sie unter:
www.pal-dragos.de oder www.wachstumstrend.de

Beitrag von auf 22. September 2009. Abgelegt unter Kunst & Kultur. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste