Partnersuche im Internet auch kostenlos möglich

Abgelegt unter: Freizeit |


Für Menschen, denen es an der nötigen Zeit und Lust fehlt, um Abend für Abend um die Häuser zu ziehen und nach einem passenden neuen Partner zu suchen, bietet sich die Partnersuche im Internet an. Diese lässt sich bequem vom heimischen Computer aus durchführen und bietet auch ansonsten erhebliche Vorteile. Auf keine andere Art und Weise kann man sich in kürzerer Zeit Millionen anderen Singles präsentieren. Alles, was benötigt wird, ist ein Internet Zugang, ein attraktives Foto, sowie ein ansprechender Text für das Erstellen seines Profiles.

Es gibt in Deutschland unzählige Singlebörsen, wo fängt man nun am besten an ? Wo lohnt sich eine Anmeldung, wo gibt es die meisten Singles, sind kostenlose Singlebörsen wirklich von Vorteil und was sollte man alles beachten ?

Das hängt natürlich weitgehendst vom persönlichen Geschmack ab, jedoch gibt es auch einige Grundregeln. Von den vielen Singlebörsen in Deutschland kommen trotz allem nur einige wenige für eine Anmeldung in Frage.

Man sollte sich vor allem bei den bereits seit Jahren etablierten Singlebörsen mit einem möglichst hohen Mitgliederbestand anmelden, hier sind die Chancen, einen entsprechenden Partner zu finden, ganz einfach am größten. Mit einer Anmeldung bei den 5 größten deutschen Partnerbörsen erreicht man ca. 10 – 15 Millionen andere Singles, die ebenfalls nach einem Partner suchen.

Was kostet mich denn eine Anmeldung bei 5 Singlebörsen, wird sich der ein oder andere fragen. Die Antwort ist vielleicht für viele verblüffend, jedoch kostet es zunächst einmal gar nichts, denn bei den meisten Börsen ist die Anmeldung gratis.

Nachdem man sich nun angemeldet und sein Profil erstellt hat, sollte man sich die kostenlosen Basisfunktionen der jeweiligen Plattform ansehen und mit der Suche beginnen. Die meisten Singlebörsen bieten umfangreiche Suchfunktionen an, Profile lassen sich nach Postleitzahl, Alter und Geschlecht, sowie oftmals vielen anderen Kriterien durchsuchen.

Auf den meisten Plattformen ist es ebenfalls kostenlos möglich, anderen Mitgliedern sein Interesse anzuzeigen, in dem man einen virtuellen Kuss sendet oder das Mitglied seinen Favoriten hinzufügt. Hat man nun seinem Geschmack entsprechende Kandidaten gefunden, bekundet man mit den obigen genannten Optionen sein Interesse und wartet auf Resonanz.

Nur bei den Plattformen, bei denen nach einiger Zeit auch entsprechende Resonanz erfolgt, sollte man in Erwägung ziehen, den Premium Dienst in Anspruch zu nehmen, der es einem erlaubt, andere Mitglieder direkt zu kontaktieren.

Es gibt durchaus auch Singlebörsen, wo die Partnersuche vollkommen kostenlos ist. So gibt es unter anderem spezielle russische, lateinamerikanische, asiatische, brasilianische oder philippinische Singlebörsen, die die uneingeschränkte Nutzung des implementierten Chats erlauben. Dort können dann Email Adressen oder Telefonnummern direkt ausgetauscht werden. Mehr Informationen dazu auf http://www.kostenlose-singleboersen.net

Beitrag von auf 16. April 2010. Abgelegt unter Freizeit. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste