Regenwald 2.0

Abgelegt unter: Hotel & Gaststätten Galerie,Vermischtes |


Shangri-La´s Rasa Ria Resort
 

Nach einer über einjährigen Umgestaltungsphase feiert Shangri-La’s Rasa Ria Resort & Spa in Kota Kinabalu, Malaysia die Wiedereröffnung seines 64 Hektar großen Naturreservats. Ab sofort gibt es für die Gäste noch mehr im und rund um den Regenwald auf Borneo zu entdecken. Ein komplett neues Bildungszentrum und sechs Themen-Wanderwege durch das Reservat laden dazu ein, alles über die einheimischen Tiere und Pflanzen und deren Schutz zu erfahren. Eine vergrößerte Aussichtsplattform, auf der nun auch Frühstück serviert wird, und ein zweiter Beobachtungsplatz am Wasserloch garantieren unvergessliche Erlebnisse. Der vom Dschungel inspirierte Spielplatz „Adventure Point“ ist ebenfalls neu und lockt mit Tierskulpturen, Kletterwand und Seilrutschen. Eine Übernachtung für zwei Erwachsene in einem Deluxe Garden View Doppelzimmer kostet bei einem einwöchigen Aufenthalt ab zirka 122 Euro (580 Malaysische Ringgit) inklusive Frühstück und Flughafentransfers. Folgende Aktivitäten können vor Ort zugebucht werden: Halbstündige Wanderung mit einem Guide zur Aussichtsplattform inklusive Frühstück für zirka 29 Euro (138 MYR), Kinder bis zwölf Jahre zahlen die Hälfte; geführte Tag- oder Nachttour durch den tropischen Regenwald für zirka 15 Euro (70 MYR) pro Person; mehrstündiges „Ranger for a day“-Programm für Kinder im Alter von fünf bis zwölf Jahren mit Tierbeobachtung und –fütterung für zirka 20 Euro (95 MYR). Weitere Informationen und Angebote finden sich unter www.shangri-la.com/rasariaresort.
Shangri-La’s Rasa Ria Resort & Spa gilt mit seinem bereits 1996 gestarteten Umweltprojekt als Vorreiter des „Sanctuary – Shangri-La’s Care for Nature“-Programms. Hierbei widmen sich zahlreiche Häuser der asiatischen Luxushotelgruppe in vielfältigen Projekten dem Schutz von bedrohten Tieren und Pflanzen in ihrer Umgebung. Um das Vorzeigeprojekt weiter voranzutreiben, hat das Shangri-La Resort in Kota Kinabalu ein neues Bildungszentrum gebaut. Als Einstieg in das hoteleigene Reservat erfahren Gäste dort Wissenswertes über die heimischen Langschwanzmakaken, Koboldmakis, Marderbären, Schuppentiere und Loris, die berühmten Faulaffen mit den großen Augen sowie über 60 Vogel- und rund 100 Schmetterlingsarten und verschiedenste Pflanzen.
Das Zentrum ist gleichzeitig der Startpunkt des acht Kilometer langen Wegesystems durch das Naturschutzgebiet. Auf sechs thematisch angelegten Wanderwegen, von Kräutern über Insekten und Wildtiere bis hin zum Abenteuerpfad, begeben sich Gäste mit einem fachkundigen Ranger auf eine jeweils zirka zweistündige Erkundungstour.

Mit 21 Quadratmetern ist die Aussichtsplattform „The Ria Lookout“ nun doppelt so groß wie zuvor. Auf 98 Metern gelegen, bietet sie bis zu 20 Personen die Möglichkeit den faszinierenden Ausblick auf das UNESCO-Welterbe zu genießen. Zu sehen sind neben dem Mount Kinabalu, dem mit 4.095 Metern höchsten Berg Malaysias, auch viele heimische Vogelarten. Neu ist das Angebot der 30-minütigen Sonnenaufgangswanderung mit einem Ranger und anschließendem Frühstück mit Aussicht. Direkt am großen Wasserloch des Reservats wurde eine weitere Plattform installiert. Von dort können Gäste die Tiere, die sich allesamt frei im Reservat bewegen, beim Trinken beobachten.
Shangri-La’s Rasa Ria Resort & Spa befindet sich auf einem 400 Hektar großen Grundstück, das von zwei von Mangroven gesäumten Flüssen eingerahmt wird; das Rasa Ria Reservat ist Teil der Anlage. Der Gartenflügel bietet 326 Gästezimmer mit einem von der umliegenden Natur inspirierten Innendesign, das die üppigen Wälder und den Blick auf das Südchinesische Meer hervorhebt. Die 173 Zimmer mit Meerblick im Ocean Wing liegen vor einem tropischen Garten und blicken auf den sonnigen, drei Kilometer langen Pantai Dalit-Strand. Ein 18-Loch-Golfplatz, das Spa sowie Unterhaltungs- und Tanzabende, gestaltet von den Bajau- und Dusun-Stämmen von Tuaran, mit Einführungen in die lokalen Bräuche, Feste, das Kunsthandwerk und die authentische Küche der Insel runden das Angebot des Resorts ab.

Beitrag von auf 30. November 2018. Abgelegt unter Hotel & Gaststätten Galerie, Vermischtes. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste