Regine Plochmann-Paulitschüber“Die Kunst der haltbaren Linien“

Abgelegt unter: Mode & Lifestyle |


Der kleine Schritt zu dauerhafter Schönheit heißt Permanent Make-up. Diese spezielle Form der kosmetischen Behandlung unterstreicht lang haltbar die natürlichen Vorzüge des Gesichtes. Aber auch Mängel wie beispielsweise eine unschöne Lippenkontur können ohne operativen Eingriff behoben werden.

Das will gelernt sein

„Permanent Make-up ist die Alternative für alle, die Wert auf ein gepflegtes Aussehen legen. Auch Menschen die Zeit sparen wollen, Brillen oder Linsen tragen, aktiv Sport treiben, allergisch auf konventionelle Kosmetika reagieren, oder ihre Brauen, Lider und Lippen verschönern möchten bietet das Permanent Make-up die Möglichkeit, ganz ohne Make up dauerhaft dezent geschminkt auszusehen“ erzählt Regine Plochmann-Paulitsch.

Die Technik des Permanent Make-up gehört unbedingt in die Hände von Experten und ist keineswegs schnell nebenbei zu erlernen. Die Kunst der haltbaren Linien ist eine Herausforderung für verantwortungsbewusste Kosmetikerinnen und Visagisten. Sie beansprucht bis zur Perfektion jede Menge Übung.

Permanent Make-up bedeutet Verantwortung für den Kunden

Die staatl. geprüfte Fachkosmetikerin und Visagistin mit CIDESCO Diplom ist bereits seit Jahrzehnten als Spezialistin in diesem Bereich der Kosmetik tätig. Dennoch ist sie sich sicher: Selbst wenn alle Handgriffe sitzen, eine Permanent Make-up-Fachkraft muss mehr beherrschen. Kompetente Stilberatung sowie künstlerische und gestalterische Fähigkeiten sind ebenso wichtig wie ein ausgeprägtes Gefühl für Formen und Farben. Schließlich wird nicht nach Schablonen gearbeitet und die Zeichnung des Permanent Make-up soll in Harmonie mit Gesichtsform, Haut- und Haarton stehen.

Für die Erschaffung der formvollendeten Konturen verwendet sie nur allergiegetestete, antiseptische und volldeklarierte Farben, die sie mit Hilfe eines medizinisch geprüften und zugelassenen Feinstpigmentiergerätes in die oberste Hautschicht einbringt.

Ihr solider Kundenstamm ist Beweis für das bestehende Vertrauensverhältnis, das notwendige Basis für diese Art der kosmetischen Dienstleistung ist.

Beitrag von auf 24. März 2010. Abgelegt unter Mode & Lifestyle. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste