Relaunch der Website des Fotokünstlers Jachens

Abgelegt unter: Kunst & Kultur |


Die digitale Fotografie nimmt heute einen wichtigen Stellenwert ein. Nicht nur, dass viele Privatpersonen mittlerweile digitale Bilder erstellen, auch Firmen und Unternehmen nutzen immer häufiger die Möglichkeiten der digitalen Fotografie. Diese bietet nicht nur die Möglichkeit, Personen oder Gebäude abzulichten, sondern die Fotos können auf Wunsch später am PC nachbearbeitet werden, so dass aus ihnen Highlights für Internetpräsentationen, Prospekte und private Fotoalben werden. Insbesondere im geschäftlichen Bereich ist der erste Eindruck, den Kunden beim Besuch einer Internetseite erlangen, immens wichtig. Nur so können Interessenten schließlich zu Kunden werden, die das Unternehmensergebnis positiv beeinflussen.
Da das Erstellen perfekter digitaler Bilder viel Zeit und Wissen beansprucht, sind viele Menschen auf der Suche nach Profis, die in diesem Bereich arbeiten und unterstützend helfen. Einer der Profis ist Sven Jachens, der sich bereits seit 2002 der digitalen Fotografie widmet und sich im Laufe der Zeit viel Wissen aneignen konnte. Erstellte er anfangs noch klassische Bilder, hat er sich im Laufe der Zeit die verschiedensten Techniken der Bildbearbeitung angeeignet und kreiert heute neue Looks, die immer wieder überraschen. Seine Bilder überzeugen dabei durch innovative Kreativität, die er bei den verschiedensten Aufträgen unter Beweis stellen konnte. Durch seine langjährige Erfahrung in der digitalen Fotografie entstehen bei seiner Arbeit perfekte Bilder, die überzeugen. Mit Kreativität und Ausnutzung modernster Innovationen kann Sven Jachens so die Wünsche und Vorstellungen seiner Auftraggeber stets erfüllen und nicht selten sogar übertreffen. Auf der neuen Internetseite www.jachens.net können sich Interessierte über seine Arbeiten informieren, Eindrücke hierzu sammeln und sich von neuen Kreationen überraschen lassen.
Die neue Internetseite Jachens.net, die in diesen Tagen relauncht wurde, zeigt allerdings nicht nur Fotos, sondern sie gibt auch einen Einblick in die umfangreichen Arbeiten, die Sven Jachens für seine Kunden ausführt. Hierzu gehört zum Beispiel, dass er für seine Auftraggeber, die sowohl aus dem privaten wie auch aus dem geschäftlichen Bereich stammen, Szenen und Personen optimal in den Mittelpunkt rückt und durch kreative Lichtführung selbst Alltagsaufnahmen aus einem völlig neuen Blickwinkel erscheinen lässt. Sollte ein Bild einmal nicht den Vorstellungen entsprechen, nutzt Sven Jachens die Möglichkeiten der Beautyretusche sowie der Fotomontage. Können bei der Beautyretusche Gesichter und Personen nachbearbeitet werden, bietet die Fotomontage die Möglichkeit, Hintergründe auszuradieren, Objekte hinzuzufügen oder Personen einzusetzen. Aus einem vormals vielleicht langweiligen Bild kann so ein wahrer Eyecatcher kreiert werden, der in jedem Raum und auf jeder Internetseite zum Blickfang wird. Und wer seine Freunde einmal mit einem lustigen Foto zur Geburtstagsfeier oder zum Jubiläum überraschen will, kann dem Freund mit Hilfe von Sven Jachens eine Glatze zaubern oder aber den Körperumfang variieren.
Für ganz Eilige bietet Sven Jachens die Post-Production. Die Kundenaufnahmen können hier direkt in das Bildbearbeitungsprogramm von Jachens.net geladen und dort fachmännisch aufbereitet werden. Je nach Wunsch können die Bilder dann ausgedruckt oder aber im Netz verwendet werden.
Zum Angebot von Jachens.net gehört seit 2003 weiterhin die professionelle Panoramafotografie. Dabei ist es ihm nicht nur möglich, Bildausschnitte als Panoramafoto auszudrucken und beispielsweise in Prospekten oder Flyern zum Einsatz zu bringen, sondern komplette Rundbilder in der 360 Grad Ansicht zu erstellen. So können Häuser, Hotels oder ganze Städte im Netz anschaulich präsentiert werden, so dass sich Besucher der Seite einen ersten Eindruck von der Umgebung und dem Angebot der Stadt machen können. Neben dem 360 Grad Rundblick ist es weiterhin möglich, 180 Grad sowohl nach oben wie auch nach unten zu blicken. Dieses Angebot der Panoramafotografie richtet sich in erster Linie an Hotels und Unternehmen, die sich, ihr Haus oder ihre Produktion im Internet präsentieren wollen. Schließlich informieren sich immer mehr Nutzer im Internet über die zu erwerbenden Produkte, deren Herstellung sowie das Ziel der nächsten Urlaubsreise. Auf Wunsch erstellt Sven Jachens sogar virtuelle Rundgänge, um dem Besucher der Seite das Gefühl zu geben, im Hotel zu stehen oder bei der Herstellung von Produkte dabei zu sein. Bei diesem Angebot verknüpft er mehrere Panoramen miteinander, um die Visionen der Kunden darstellen zu können.

Beitrag von auf 17. März 2010. Abgelegt unter Kunst & Kultur. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste