Riegg & Partner wird bei Internationaler Kalenderschau ausgezeichnet: „DENKalender“ erreicht Spitzenplatz unter 1.300 Einsendungen aus der ganzen Welt

Abgelegt unter: Kunst & Kultur |


Neudrossenfeld / Stuttgart, 10. Februar 2010

Zum ersten Mal dabei und gleich preisgekrönt: Die Werbeagentur Riegg & Partner aus Neudrossenfeld sicherte sich bei der renommierten Internationalen Kalenderschau einen Spitzenplatz. Ihr außergewöhnlicher „DENKalender 2010“ wurde bei einer Gala Ende Januar in Stuttgart mit Bronze ausgezeichnet.

„Ein ganzes Jahr lang Kopfzerbrechen“ begeistert die Jury
Die Mitglieder der beiden Fachjurys bescheinigten dem designstarken Werk eine hervorragende Konzeption und Gestaltung und lobten die überzeugende Kreativleistung – zur großen Freude des verantwortlichen Teams mit Creative Director Martin Burger an der Spitze:

„Auf diesen besonderen Preis sind wir über alle Maßen stolz. Dass wir gleich mit unserem Einstieg in die Welt der Kalender einen solchen Erfolg landen, bestätigt unser anspruchsvolles Konzept: Der DENKalender ist einzigartig, weil er jeden Monat eine neue Herausforderung liefert. Wie der Titel „Das wird kein leichtes Jahr“ schon andeutet, muss man sich das Kalendarium wie eine Art interaktives Rätsel für fast alle Sinne vorstellen. Zum Grübeln, Malen, Öffnen, Rechnen, Rubbeln, Lichtausmachen und zum Haare raufen! Aber eben nichts für den schnellen Blick und manchmal schwer zu durchschauen. Genau das unterscheidet ihn von herkömmlichen Kalender-Ideen und macht ihn zu einem Gesamtkunstwerk, das buchstäblich hängen bleibt.“

Von 1.313 Einsendungen aus der ganzen Welt – viele davon zum Beispiel aus Japan – wurden bei der diesjährigen Kalenderschau sechs mit Gold, zehn mit Silber und 24 mit Bronze ausgezeichnet.

Auszeichnungen krönen 40jähriges Jubiläum der Agentur
Mit der erfolgreichen Präsenz bei der Internationalen Kalenderschau erhalten die Neudrossenfelder innerhalb ihres Jubiläumsjahres bereits die zweite hochkarätige Auszeichnung: erst kürzlich nahm Riegg & Partner eine der wichtigsten Auszeichnungen der Versandhandelsbranche entgegen, den Preis „Katalog des Jahres“.

Dazu Geschäftsführer Holger Riegg:
„Als Werbeagentur nicht nur 40 Jahre lang erfolgreich am Markt zu sein, sondern mit anspruchsvollen nationalen Kunden auch kontinuierlich zu wachsen, ist etwas, auf das wir zu Recht stolz sein können. Zeit zum Feiern, geschweige denn Ausruhen bleibt indes freilich nicht. Unser 40-köpfiges Team läuft mit zahlreichen spannenden Neukundenprojekten schon seit Jahresbeginn auf Hochtouren. Insbesondere in den erklärten Kompetenzfeldern Food, Hausbau und Versandhandel haben sich in den letzten Wochen gleich mehrere Unternehmen von unserer agentureigenen Erfolgs-Methode Printelligenz ® begeistern lassen. Aber auch in anderen Branchen kommt dieses besondere, ganzheitliche Vorgehen und Verständnis für Marken und Märkte immer wieder hervorragend an. Am Ende gilt für uns dabei stets eine einfache, klare Maxime: Wir machen Werbung für unsere Kunden inhaltlich und wirtschaftlich wertvoll. Und bieten damit messbar mehr Nutzen für Image und Umsatz.“

Martin Burger (rechts im Bild), Creative Director bei der Werbeagentur Riegg & Partner, nahm die außergewöhnliche Auszeichnung aus den Händen von Roland Bertsch im Haus der Wirtschaft in Stuttgart entgegen. Roland Bertsch ist Vorsitzender des Graphischen Klubs Stuttgart, Jury-Mitglied und Mitorganisator der Ausstellung der prämierten Kalender.

Beitrag von auf 10. Februar 2010. Abgelegt unter Kunst & Kultur. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste