Rosenheimer Autor Peter Brand veröffentlicht Kriminalroman „Der Schwan ist tot“

Abgelegt unter: Literatur |


Landkreis Rosenheim: In einer Klinik wird ein Patient ermordet – ein lange verschollener Klassenkamerad des Privatdetektivs Michael Warthens. Erst vor wenigen Tagen erhielt Michael den Auftrag, diesen Mann aufzuspüren! Niemand scheint zu wissen, wo er sich in den letzten Jahren aufgehalten hat.
Michael vermutet einen Zusammenhang in ihrer gemeinsamen schulischen Vergangenheit an einem Rosenheimer Gymnasium. Als ein weiterer einstiger Schulfreund, ein prominenter Stadtrat, ermordet wird, erhärtet sich sein Verdacht. Bis auf denselben Abitur-Jahrgang haben die Opfer scheinbar nichts gemein.
Als Michael einen Blick auf das Foto der Abschlussklasse von 1979 werfen will, scheint keines davon mehr zu existieren – und das Morden geht weiter…

Über den Autor:

Peter Brand, 1958 geboren, wuchs in Rosenheim auf und ist Angestellter der Stadtwerke Rosenheim.
Zahlreiche Kurzgeschichten Peter Brands wurden in Anthologien und Literaturzeitschriften veröffentlicht. 2008 errang er den Literaturpreis der Stadt Taucha/Leipzig. International konnte er mit Texten in den Anthologien Spuren/Traços, sowie Zugvögel in Portugal überzeugen.
„Der Schwan ist tot“ erscheint Dezember 2014 im Wieken-Verlag. Es ist sein erster Roman aus seiner Heimatstadt.

Der Schwan ist tot. Ein Rosenheimkrimi von Peter Brand, erschienen im Wieken-Verlag, 2014.
Kontaktdaten Wieken-Verlag:
kontakt@sevecke-pohlen.de oder telefonisch unter 049529974518

Beitrag von auf 28. November 2014. Abgelegt unter Literatur. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste