Samsung stellt neue Generation von Premium-Ultraschallsystemen vor (FOTO)

Abgelegt unter: Gesundheit,Vermischtes |



 


Zwei neue HERA Modelle bieten überzeugende Bildqualität, optimierte
Arbeitsabläufe und hohe diagnostische Präzision:

– Crystal Architecture[TM] ermöglicht beeindruckende Bildqualität
– Intelligente, automatisierte Funktionen unterstützen bei der
Diagnostik
– Neues, ergonomisches Design bietet komfortable Arbeitsumgebung.

Mit der HERA I10 und der HERA W9 präsentiert Samsung Health Medical Equipment
auf der MEDICA 2019 vom 18. bis 21. November in Düsseldorf seine neue Generation
von HERA Premium-Ultraschallsystemen. Die neuen Modelle setzen neben exzellenter
Bildqualität für präzise Diagnosen vor allem auf ein ergonomisches Design. Das
soll bei der Untersuchung komfortable Arbeitsbedingungen und eine angenehme
Atmosphäre für die Patientinnen schaffen.

HERA ist ein Akronym für “Hyper-aperture and Enhanced Reconstruction
Architecture” und steht für eine innovative Ultraschall-Plattform, die
hochauflösende Bilder und moderne Ergonomie in der bildgebenden Diagnostik
liefert.

Die preisgekrönte HERA I10 baut mit einem ergonomischen Design und exzellenter
Bildqualität auf der HERA W10 auf. Gleichzeitig stellt Samsung das
High-End-System HERA W9 vor und erweitert somit sein Portfolio in der
Frauenheilkunde.

“Mit der HERA Serie will Samsung seine Position im diagnostischen
Ultraschall-Markt festigen und auch weiterhin neue Premium-Systeme mit
vielfältigen Diagnosefunktionen anbieten, die sich explizit nach den
Bedürfnissen unserer Kunden richten”, sagt Dongsoo Jun, Präsident des Health &
Medical Equipment Business bei Samsung Electronics und CEO von Samsung Health
Medical Equipment.

Exzellente Bildqualität

Die Premium-Ultraschall-Modellreihe HERA ist mit der Crystal Architecture[TM]
ausgestattet, die eine exzellente Bildqualität, eine Verarbeitungskapazität von
11-mal mehr Daten und eine 10-mal schnellere Datenübertragungsrate als die
bisherigen Samsung Produkte ermöglicht.

– Crystal Architecture[TM] bietet hohe Bildqualität,
Bildeindringtiefe und Bildaufbaugeschwindigkeit dank der neuen
CrystalBeam[TM]-Technologie, der hochentwickelten
Post-Processing Engine CrystalLive[TM], sowie der
Single-Crystal-Technologie der S-Vue-Sonden[TM].
– MV-Flow[TM] mit LumiFlow[TM] stellt Blutfluss plastisch dar.
Diese intuitive dreidimensionale Visualisierung ermöglicht eine
verbesserte Abgrenzung vom umliegenden Gewebe und erleichtert
die Differenzierung eng benachbarter Gefäße.
– ShadowHDR[TM] wendet selektiv hohe und niedrige Frequenzen des
Ultraschalls an, um Schattenbereiche wie im fetalen Gehirn oder
der Wirbelsäule zu identifizieren und ermöglicht dadurch ein
optimiertes Bild.

“Die MV-Flow[TM]-Funktion ist auf das Gehirn, die Leber, das Herz, die Lunge und
die Plazenta des Fetus anwendbar. Darüber hinaus ist es möglich, das gesamte
Blutgefäßnetzwerk einschließlich Mikrovaskularisierung zu identifizieren. Dies
war mit bislang vorhandener Bildtechnologie nur schwer zu erfassen”, sagt Martin
Chavez, Professor für mütterliche Fetalmedizin am NYU Winthrop Hospital in den
USA.

Hochentwickelte Intelligenz

Um Benutzerabhängigkeit in der Bildgebung zu reduzieren und Arbeitsprozesse zu
erleichtern, stellt Samsung unterstützende Diagnose-Funktionen vor:

– BiometryAssist[TM] ermöglicht schnelle und genaue Messungen des
Fetenwachstums durch halbautomatische Biometriemessungen.
– 5D Follicle[TM] identifiziert und misst Ovarialfollikel für eine
schnelle Beurteilung der Follikelgröße und damit des
Reifegrades.
– S-Detect[TM] für Brust/Schilddrüse ermöglicht eine
standardisierte Analyse, Klassifikation und Berichterstellung
verdächtiger Läsionen.

Entspannte Atmosphäre und ergonomischer Komfort

Ziel bei der Produktentwicklung war es, eine angenehme und komfortable
Atmosphäre sowohl für die behandelnden Ärzte als auch die Patientinnen zu
schaffen. Das Ergebnis ist die HERA I10 mit ihrem unkonventionellen
Ultraschall-Design.

Die HERA I10 hat für ihr innovatives, ergonomisches Design, das bei der
Untersuchung ein angenehmes Umfeld ermöglicht, den Best Product Award der 19.
Ergonomic Design Awards erhalten. Die Auszeichnungen werden von der Korea
Ergonomics Association gesponsert.

Über Samsung Health Medical Equipment

Samsung Health Medical Equipment entwickelt innovative, vernetzte und auf
spezielle Bedürfnisse abgestimmte medizintechnische Lösungen in den Bereichen
Ultraschall, Digitales Röntgen und mobiles CT. Das Ziel: Ärzte und
Klinikpersonal dabei zu unterstützen, schnell, sicher und präzise zu
diagnostizieren und den Praxisalltag noch effizienter zu gestalten. Erfahren Sie
mehr unter www.samsunghealthcare.com/de.

Pressekontakt:

Pressekontakt Samsung
Samsung Electronics GmbH
HME-Division
Am Kronberger Hang 6
65824 Schwalbach / Ts.
HME@samsung.de

Pressekontakt Agentur
Faktor 3 AG
Petra Müller
Kattunbleiche 35
22041 Hamburg
040 / 679446 – 6129
samsung.HME@faktor3.de

Original-Content von: Samsung Electronics GmbH, übermittelt durch news aktuell

Beitrag von auf 15. November 2019. Abgelegt unter Gesundheit, Vermischtes. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste