Saudisches Gesundheitsministerium erhielt von der WHO Zertifikate für 5 “gesunde Städte”

Abgelegt unter: Gesundheit |


Seit 1998 hat Saudi-Arabien
die Umsetzung des Healthy Cities Program (HCP) der
Weltgesundheitsorganisation (WHO) angenommen. Folglich hat das Land
30 Städte in mehreren Phasen registriert. Es wurden enorme
Anstrengungen unternommen, und bis heute wurden fünf Städte mit den
WHO-Zertifizierungen ausgezeichnet. Dies führte zu einer erhöhten
Dynamik unter allen Städten des Programms, um das gleiche Ziel für
eine gesündere Bevölkerung zu erreichen.

Die meisten “gesunden Städte” in Saudi-Arabien werden durch
staatliche Dienstleistungen mit den Infrastrukturkriterien versorgt.
Im Jahr 2016 florierte das Programm mit der Einführung der Saudi
Vision 2030. Das Programm passte sich nahtlos in die Vision ein,
unter anderem durch die Initiative “Quality of Life” und ihre
angestrebten Ziele, die Erhöhung der Lebensdauer, die Beteiligung der
Gemeinden und die Vielfalt der Grünanlagen. Sie steht auch im
Einklang mit der Initiative zur Senkung der Arbeitslosenquoten.
Insgesamt strebt die Regierung drei saudische Städte an, die zu den
100 besten lebenswerten Städten der Welt gehören.

Die Beteiligung der Gemeinschaft an lokalen Entscheidungsprozessen
hat deutlich zugenommen. Gemeindemitglieder,
Nichtregierungsorganisationen und der Privatsektor engagieren sich
für die Förderung von “Gesunden Städten”, um eine Rolle bei
gesellschaftlichen Entscheidungen zu spielen und die Ressourcen der
Stadt bestmöglich zu nutzen.

HCP trägt effektiv zu internationalen Konferenzen und Foren bei,
um das Königreich als Erfolgsmodell in der EMRO-Region der WHO zu
repräsentieren; seine Beteiligung in Sharjah, Kuwait, Oman und
Belfast sind nur einige Beispiele. Das Programm hat auch mehrere
erfolgreiche Initiativen im städtischen Maßstab durchgeführt. Diese
Initiativen zielten auf alle Bereiche der Gesellschaft und dienten
Bildungs-, Umwelt-, Gesundheits- und Wirtschaftszwecken.

Das Programm zielt auf die Verbesserung der öffentlichen
Gesundheit ab, um die Durchführung anderer gesundheitsbezogener
Kampagnen, Veranstaltungen und Programme in den Städten zu
erleichtern und zu fördern. Kampagnen wie die Zusammenarbeit mit dem
Tabakkontrollprogramm führten zu tabakfreien Städten. Darüber hinaus
überschneiden sich die HCP-Kriterien stark mit den Zielen für
nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen (SDGs). Damit hat das
Programm eine höhere Priorität auf der nationalen Agenda erhalten.

Foto –
https://mma.prnewswire.com/media/1029717/Saudi_Ministry_of_Health.jpg

Foto –
https://mma.prnewswire.com/media/1029718/Saudi_Ministry_of_Health.jpg

Pressekontakt:
Faiz Khilji
email: fkhilji@moh.gov.sa
Gesundheitsministerium
Riad 11167
Telefon: +966-50-746-5162

Original-Content von: Saudi Ministry of Health, übermittelt durch news aktuell

Beitrag von auf 19. November 2019. Abgelegt unter Gesundheit. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste