Schlank mit der Suppendiät

Abgelegt unter: Ernährung |


Berlin, 04. Januar 2010 – Einer der beliebtesten Neujahrs-Vorsätze ist es, nach den Feiertagen ein paar Kilo abzunehmen. Aktuellen Umfragen nach, plant jeder dritte Deutsche 2010 ein Abspeck-Programm.

Abnehmen kann jedoch nur wer satt ist und Suppen eignen sich dafür perfekt. Sie sättigen mit gesunden Ballaststoffen und liefern zudem wichtige Vitamine und Mineralien mit denen gerade jetzt in der kalten Jahreszeit unser Immunsystem gestärkt wird.

„Wer bei einer Diät hungert, wird nicht durchhalten. Der Stoffwechsel erlahmt und der Blutzuckerspiegel sinkt. Das fördert den Heißhunger etwa auf Süßes oder Fettiges und die guten Vorsätze sind dahin.“, so die Experten von www.abnehmen.net.

Der kostenlose Diätplan für eine Woche bietet zehn köstliche Suppen-Rezepte, mit denen garantiert keine Langeweile aufkommt. Dazu gehören unter anderem eine rote Linsensuppe, eine Tomaten-Mango-Suppe, eine Erbsen-Suppe sowie ein Wurzeltopf mit Gemüse. Die Suppendiät liefert täglich circa 1.200 Kalorien und kombiniert sättigende Suppen mit kalorienbewussten und gesunden Frühstücksrezepten und Snack-Ideen.

Neben dem Ernährungsplan gibt es zudem viele Tipps für das gesunde Abnehmen, wie mehr Bewegung im Alltag, täglich mindestens zwei Liter kalorienarme Getränke wie Wasser, Saftschorlen oder ungesüßte Kräutertees trinken, langsam zu kauen und zu essen sowie das Frühstück nicht auszulassen.

Für einen Einstieg in eine gesunde Gewichtsabnahme, mit dem die ersten Weihnachtspfunde purzeln.

Beitrag von auf 4. Januar 2010. Abgelegt unter Ernährung. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste