Schnell – Schneller – Burnout. Mit Vollgas in die Erschöpfung

Abgelegt unter: Behandlung & Beratung |


Meine Karriere, mein Haus, mein Auto – mein Burnout. Sogar auf den Titel des Focus hat es die neue „Burnout-Gesellschaft“ geschafft. Kommunikationsplattformen wie Facebook werden immer umfassender und die User teilen Wichtiges und Unwichtiges mit Ihren virtuellen „Freunden“. Worin liegt der Grund in dem Erfolg des Social-Networking? Die Menschen sehnen sich nach Aufmerksamkeit. Auch wer völlig talentfrei ist nutzt die zahlreichen Casting-Shows, um auf sich aufmerksam zu machen. Einmal vor der Kamera stehen und vielleicht berühmt werden. Wer noch über genügend Selbstwertgefühl verfügt, der versinkt in den Tiefen des Online-Mitteilungsbedürfnisses.

Das reale Leben spricht jedoch eine andere Sprache. Der Tag hat 24 Stunden und daran wird sich auch nichts ändern. Die Gesellschaft hat verlernt innerhalb dieses Zeitraums genügend Zeit für Essen, Schlafen und Entspannung einzuplanen. Wenn dann auch noch durch Reisen Zeitverschiebungen dazu kommen, ist der Körper und die Psyche überfordert. Der plötzliche Zusammenbruch hat sich schon lange vorher angekündigt, aber wurde erfolgreich verdrängt. Und dann ist sie da – die „plötzliche“ Leere. Keinen klaren Gedanken können Betroffene des Burnout-Syndroms noch fassen.

Dirk-Oliver Lange ist Burnout-Coach und betreut mit seinem Unternehmen LifeB Consulting von Hamburg aus weltweit Klienten, die unter dem Erschöpfungssyndrom leiden. Lange erklärt: „Ein Burnout ist so individuell wie der Mensch selbst. Daher kann es keine standarisierte Betreuung von Betroffenen geben.“ Alltägliche Ansprüche wie ausgewogene und regelmäßige Ernährung, ausreichend Schlaf oder gesundheitsfördernde Bewegung kommen den Betroffenen als unlösbare Aufgabe vor.

Sich auf das Wesentliche zu konzentrieren und im „Hier und Jetzt“ zu leben ist ein Hauptbestandteil des Coaching durch LifeB. Das Leben der Klienten wird regelrecht entschleunigt. Sie müssen wieder lernen sich Zeit für die wesentlichen Dinge des Lebens zu nehmen. Zum Beispiel Mahlzeiten zu genießen ohne dabei fernzusehen, mit Freunden zu telefonieren oder sich in irgendeiner Art und Weise abzulenken.

Ein Coaching von LifeB unterscheidet sich von einer klassischen Psychotherapie in der Umsetzung. Zusammen mit Ärzten und Therapeuten nimmt ein Coach von LifeB seine Klienten sprichwörtlich an die Hand und begleitet sie durch den Alltag. Von der Karriereplanung über partnerschaftliche Probleme bis zum Einkauf im Supermarkt oder der gemeinsamen Bewegung. Der Coach zeigt Wege den Anforderungen des Alltags zu entsprechen und die notwendige Balance zwischen Anspannung und Entspannung herzustellen. Es gilt die Gewohnheiten so zu verändern, dass Achtsamkeit für sich selbst einen gleichwertigen Stellenwert erhält, wie die berufliche oder private Karriere. Das Unternehmen versucht bei Betroffenen Ängste abzubauen und Hilfe anzubieten, ohne es als eigene Schwäche auszulegen. Daher finden sich in der Kartei von LifeB zahlreiche Klienten, die höchsten Wert auf Diskretion für ihre derzeitige Situation legen.

Weitere Informationen gibt es im Internet unter „http://www.lifeb.de“ oder telefonisch bei LifeB Consulting unter der Rufnummer +49(0)40-350 71 40 80.

Beitrag von auf 16. März 2010. Abgelegt unter Behandlung & Beratung. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste