“Schön warm“ durch Aachen

Abgelegt unter: Kunst & Kultur |


>
Aachen (nrw-tn). Der warme Ofen war besonders in früheren Zeiten nicht nur Wärmespender, sondern vor allem Mittelpunkt des Hauses. Prachtvolle Kachelöfen, Kamine mit prasselndem Feuer oder gusseiserne Öfen sind auch heute noch die Zierde eines Hauses und zugleich Statussymbol. Die Entwicklung des Heizens in den verschiedenen Epochen von der Renaissance bis zur Kaiserzeit und ihr Einfluss auf Wohngestaltung, Wohlbefinden und Gesundheit zeigt die Ausstellung „Schön warm“, die zurzeit im Aachener Couven Museum zu sehen ist.

Eine Pauschale bietet Besuchern die Möglichkeit, die Zeitreise durch die Geschichte des Ofen- und Kaminbaus mit der Erkundung der historischen Kaiserstadt Aachen zu verbinden. Zwei Übernachtungen mit Frühstück, Eintritt in die Ausstellung, ein Kurzstadtführer „Kaiser Karl führt durch Aachen“ sowie 15 Prozent Ermäßigung auf den Eintrittspreis in die Carolus Thermen Bad Aachen kosten ab 85 Euro pro Person im Doppelzimmer. Zu buchen ist das Arrangement bis zum 31. Januar 2010 beim aachen tourist service e.v., Telefon: 0241/1802960.

Internet: www.aachen-tourist.de

Pressekontakt: aachen tourist service e.V., Christina Crolla, Telefon: 0241/18029-43, Fax: -30, E-Mail: c.crolla@aachen-tourist.de

NRW-Tournews
c/o Tourismus NRW e.V.
Worringer Str. 22
D- 50668 Köln
Tel: 0221/17945-0
Fax: 0221/17945-17
redaktion@nrw-tournews.de
Internet: www.nrw-tournews.de

Beitrag von auf 9. Dezember 2009. Abgelegt unter Kunst & Kultur. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste