Schreiben als Quelle des Ursprungs

Abgelegt unter: Literatur |


Schreiben als Quelle des Ursprungs

Sie haben Spaß am Schreiben? Sie wollten schon lange ein paar Geschichten oder Gedichte zu Papier bringen oder der Allgemeinheit zur Verfügung stellen? Und möchten dabei von Anfang an professionelle Schreibtechniken kennen lernen, nutzen oder auch beim Creative Writing begleitet werden? Dann sind Sie bei dashase new media group genau richtig.

Das erfolgreiche Schreiben überhaupt, die praktische Anleitung zu professionellem Schreiben, hat in den englischsprachigen Ländern bereits eine lange Tradition. Für Einsteiger wie auch für gestandene Autoren ist es dort selbstverständlich, dass sie sich ein solides Handwerkszeug für das Schreiben ihrer Geschichten und Gedichte aneignen und im Austausch mit Gleichgesinnten an ihrer Technik feilen. Doch wie schreibt man so, dass die Texte wahrgenommen werden und die Leser gefesselt bleiben? Welche Hilfsmittel erleichtern die Schreibarbeit? Welche Anforderungen gelten, wenn die Texte im Web publiziert werden sollen? Worauf muss ich bei schriftlichen Veröffentlichungen achten?

Seit dem 01.11.2008 betreibt die dashase new media group ein neues, kostenloses Forum für Autoren und Schreiberlinge jeder Art, zu finden unter der Internetadresse:

http://netstories.dashase.de

Dieses neue Forum bietet eine Plattform für Neu-/Jung- und Alt-Autoren, welche ihre literarischen Werke auch über die obligatorischen Kurzgeschichten und Gedichte hinaus online veröffentlichen wollen. So können sich die Teilnehmer untereinander austauschen, echte und wertvolle Kritiken erhalten und sogar professionelle Hilfestellungen des Verlages bei Bedarf anfordern.

Beeindruckend im Gegensatz zu anderen Autoren-Foren ist, neben dem ehrenamtlichen Engagement verschiedenster, freier Lektoren und Korrektoren, auch die Möglichkeit, seine Geschichten kostenlos oder sogar in Anthologien oder, bei Interesse des dahinter befindlichen Verlages, in Verlagswerken wieder zu finden. Auch wäre anzumerken, dass es sich hier nicht um ein BOD Verlag handelt und somit keine Vorkosten im Falle einer Veröffentlichung zu bezahlen wären. Und auf Wunsch erfolgen auch weitere, zum Teil noch im Aufbau befindliche Workshops und Hilfethemen, sowie eine Betreuung und/oder ein Coaching der Autoren innerhalb des Forums, natürlich verlagsabhängig.

Aber auch für Kinder und Jugendliche findet sich hier ein Platz. Betreuung, wenn gewünscht, vom Grundschulalter an. Denn der gute oder erfolgreiche Autor wird nicht einfach geboren, er entwickelt sich. Deshalb ist es nur förderlich, so früh wie möglich mit dem Schreiben zu beginnen. Insbesondere junge Autoren können jetzt auf ein Forum zurückgreifen, welches nicht nur eine repräsentative Plattform für Schreiberlinge jedweder Art darstellt, sondern auf Wunsch schon von Kindesalter an betreuend mit Rat und Tat zur Seite steht.

netstories.dashase.de – die Nachwuchsförderung wird wieder GROSS geschrieben…

Beitrag von auf 21. März 2009. Abgelegt unter Literatur. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste