Schreiben für Jung und Alt – Ratgeberreihe des Frankfurter Taschenbuchverlags zeigt, wie’s geht.

Abgelegt unter: Literatur |


Für diejenigen, die noch am Schreiben sind, jedoch hier und da nicht so recht weiter wissen, helfen die verschiedenen Themenbände der Ratgeberreihe „Wissen kompakt für Autoren“, um den Weg heraus aus dem kreativem Nirvana zu finden.

Ebenso bietet die erfolgreiche Ratgeberreihe des Frankfurter Taschenbuchverlags sowohl Anfängern als auch fortgeschrittenen Autoren mit seinen vielfältigen Themengebieten einen aufschlussreichen Pool an Informationen, Tipps und Tricks für alle Belange und Schwierigkeiten, das Chaos der Ideen zu ordnen, Probleme zu umschiffen und Schreibkrisen zu überwinden. Neben zahlreichen anderen Autorenratgebern zeigen die Bände „Kinder- und Jugendbuch Schreiben“ und „Autobiographisch Schreiben“, wie man für Jung und Alt schreibt.

„Kinder- und Jugendbuch Schreiben“
Was macht ein gutes Kinderbuch aus? Welchen Zweck soll dieses erfüllen und wie kann dieser vermittelt werden? Wie fessele ich den jugendlichen Leser? Welche Themen bewegen ihn und mit welcher Sprache kann ich ihn erreichen? Wie schaffe ich ein Werk, das auch den erwachsenen Leser begeistern kann?

Die Autorin Anna Kerkel wertet die bestehende Kinder- und Jugendbuchliteratur aus und zeigt anhand derer auf, wie ein gutes Kinder- und Jugendbuch funktioniert. Der Leser erhält einen umfassenden Einblick in die konzeptionellen Grundlagen des Verfassens von Kinder- und Jugendbüchern, bekommt aber genauso die sprachlichen Feinheiten näher gebracht, die dem Werk eine besondere Qualität verleihen. Der Ratgeber „Wissen kompakt für Autoren: Kinder- und Jugendbuch Schreiben“ ist dank seiner umfassenden Informationen, Tipps und Hilfestellungen der ideale Leitfaden für all jene, die Kinder- und Jugendbücher schreiben und veröffentlichen wollen.

„Autobiographisch Schreiben. Lebenserinnerungen gekonnt zu Papier gebracht“:
Der Autor und erfahrene Lektor Peter Weiß widmet sich in diesem Ratgeberband dem bei Schreiberlingen beliebten Thema der Autobiographie. Die eigenen Lebenserinnerungen niederzuschreiben bedeutet viel mehr als nur den eigenen Werdegang nachzuzeichnen und diesen den Freunden, Bekannten und Verwandten offen zu legen. Die Biographie eines Menschen ist immer auch ein zeitgeschichtliches Dokument, das der Nachwelt aufzeigt, welche Umstände oder Ereignisse, Rückschläge oder auch persönlichen Erfolge das Leben des Autobiographen geprägt oder gar nachhaltig verändert haben. Das Verfassen der eigenen Lebensgeschichte ist letztendlich aber auch eine Arbeit, die nicht nur Mut und Selbstbewusstsein erfordert, sondern auch Ausdauer, Geduld und das nötige handwerkliche Geschick. Die aktive Erinnerungsarbeit birgt zugleich aber auch die Chance, sich im Verlauf des Schreibprozesses selbst neu zu entdecken und ein Stück der eigenen Geschichte zu verewigen.

Der Autor Peter Weiß ist selbst Lektor und hat langjährige Erfahrung in der Betreuung von Autoren. Praxisnah und fundiert führt er den Leser durch die verschiedenen Arbeitsphasen von der Vorbereitung über die Organisation der Niederschrift bis hin zur kritischen Kontrolle von Grammatik und Stil. Seine Ausführungen untermalt Peter Weiß dabei mit exemplarischen Auszügen verschiedener Autobiographien, die in den letzten 25 Jahren erschienen sind. Diese Fallbeispiele sollen dem angehenden Autobiographen keineswegs als Vorlage für die eigene Lebensgeschichte dienen. Vielmehr sind die aufgeführten Beispiele als Anregung und Inspiration zu verstehen. Konkrete Aufgabenstellungen und Schreibübungen helfen darüber hinaus dem Leser und potenziellen Schreiber, bewusst am eigenen Stil zu arbeiten und die schriftstellerischen Fähig- und Fertigkeiten auszubauen.

Buchhandel und Medienredaktionen können kostenfreie Lese- oder Rezensionsexemplare direkt beim Verlag anfordern.

WISSEN KOMPAKT FÜR AUTOREN:

Anna Kerkel:
Kinder- und Jugendbuch Schreiben
Frankfurter Taschenbuchverlag GmbH
13,2 cm x 21 cm, Softcover
ca. 220 Seiten, 15,80 €
ISBN: 978-3-937909-76-9

Peter Weiß:
Autobiographisch Schreiben –
Lebenserinnerungen gekonnt zu Papier gebracht.
Frankfurter Taschenbuchverlag GmbH
13,2 cm x 21 cm, Softcover
ca. 185 Seiten, 13,80 €
ISBN: 978-3-937909-75-2

Beitrag von auf 26. Mai 2009. Abgelegt unter Literatur. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste