Schumann und Mendelssohn – eine Freundschaft wird gefeiert

Abgelegt unter: Kunst & Kultur |


>
Bonn (nrw-tn). Robert Schumann verlebte seine letzten Jahre in Bonn. Das Bonner Schumannfest erinnert jährlich daran und ehrt den großen Komponisten mit hochkarätigen Konzerten und Veranstaltungen. Das 12. Bonner Schumannfest vom 25. Oktober bis zum 8. November 2009 erinnert nun an die enge Freundschaft des Komponisten mit Felix Mendelssohn Bartholdy.

Zu dessen 200. Geburtstag steht das Festival daher unter dem Titel „Schumann meets Mendelssohn“. Zu den Höhepunkten gehören die Aufführung der mehrfach ausgezeichneten A-cappella-Formation Singer pur, der Auftritt des Leipziger Streichquartetts sowie das Konzert des Figuralchors Bonn unter Reiner Schuhenn. Beim Abschlusskonzert feiert die Pianistin und letztjährige Schumann-Preisträgerin Mizuka Kano zunächst den 200. Geburtstags Mendelssohns mit seinen Werken, bevor sie im zweiten Teil auf den 200. Geburtstag seines Freundes Robert Schumann einstimmt – der wird im nächsten Jahr gefeiert.

Internet: www.bonner-schumannfest.org

Pressekontakt:
Bonner Schumannfest
Markus Schuck
Telefon: 0228 – 62 88 30
Fax: 0228 – 62 88 30
E-Mail: info@bonner-schumannfest.de

Beitrag von auf 13. Oktober 2009. Abgelegt unter Kunst & Kultur. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste