Software AG kooperiert mit Universität Leipzig: Drei Millionen Euro für IT-Ausbildung

Abgelegt unter: Kunst & Kultur |


>

? Darmstädter Softwarekonzern und Leipziger Tochterunternehmen itCampus unterstützen Institut für Wirtschaftsinformatik beim Ausbau praxisbezogener Lehrangebote
? Startschuss: kostenfreies Software-Lizenzpaket im Wert von drei Millionen Euro für Projektseminare in den Bereichen SOA und BPM
? Leipzig soll Schwerpunktstandort im University Relations-Programm der Software AG werden
? Sächsische Wissenschaftsministerin von Schorlemer: „Praxisnahe Ausbildung bringt Vorteile für Studierende und Unternehmen“.

Darmstadt, 19. Oktober 2009
Die Software AG, ein führender Anbieter von
Infrastruktursoftware für Geschäftsprozesse stellt ein kostenfreies Lizenzpaket im Wert von über drei Millionen Euro für den Ausbau praxisbezogener Studienangebote in den Fachgebieten Wirtschaftsinformatik und Informatik bereit. Mit 130 renommierten Hochschulen und Forschungseinrichtungen in aller Welt unterhält die Software AG bereits enge wissenschaftliche Beziehungen ? ab dem Wintersemester 2009/2010 auch mit der Universität Leipzig. Für die Software AG kommt der neuen Hochschulpartnerschaft ein besonderer Stellenwert zu: Im Rahmen ihres University Relations-Programms soll Leipzig schrittweise zu einem Schwerpunktstandort im Bereich der Förderung des akademischen ITNachwuchses ausgebaut werden.

Der Startschuss wird am 20. Oktober 2009 in einem Projektseminar am Institut für Wirtschaftsinformatik der Universität Leipzig gegeben. Unter Leitung von Prof. Dr. Bogdan Franczyk, Inhaber der Professur Informationsmanagement, erhalten Studierende des Masterstudiengangs Wirtschaftsinformatik ein Semester lang die Möglichkeit, moderne SOATechnologien kennenzulernen und für konkrete Projektaufgaben erstmals praktisch anzuwenden. Jeder studentische Arbeitsplatz wird mit einem Softwarepaket im Wert von rund 300.000 Euro ausgestattet sein ? u. a. mit webMethods, der komplexen Produktsuite für serviceorientierte Architekturen (SOA), dem Datenbankmanagementsystem Adabas (beides Software AG) und der Webtest-Software web2test (itCampus).

Für das Sommersemester 2010 ist auf Institutsebene bereits ein weiteres Projektseminar vorgesehen, das auf Basis der zur Verfügung stehenden IT-Lösungen praxisnah in das Thema Business Process Management (BPM) einführen wird.

Prof. Dr. Dr. Sabine Freifrau von Schorlemer, Sächsische Staatsministerin für Wissenschaft und Kunst:

„Dieses Beispiel sollte Schule machen. Praxisnahe Studienangebote bieten beste Voraussetzungen für die Studierenden, sich optimal auf den Einstieg ins Berufsleben vorzubereiten. Aber auch die Wirtschaft profitiert von Absolventen mit hochwertigem wissenschaftlichen Abschluss und praxisorientierter Ausbildung.“

Prof. Dr. Franz Häuser, Rektor der Universität Leipzig:

„Gerade in technisch organisierten Studiengängen sind praxisnahe Lehrangebote von zentraler Bedeutung. Neben theoretischem Grundlagenwissen kommt es für angehende IT-Spezialisten auch darauf an, dass sie die modernen Werkzeuge und Technologien ihres Fachgebiets bereits im Studium kennen und beherrschen lernen. Insofern bin ich überaus dankbar, dass wir ab sofort mit der Software AG einen Weltkonzern als neuen starken Praxispartner an unserer Seite wissen. Ich freue mich auf die langfristige Zusammenarbeit, die durch itCampus ? übrigens einer erfolgreichen Ausgründung aus unserer Universität ? ermöglicht wurde.“

Prof. Dr. Rainer Alt, Leiter des Instituts für Wirtschaftsinformatik der Universität Leipzig:

„Die Unterstützung durch die Software AG und itCampus bildet für das Institut für Wirtschaftsinformatik ein wichtiges Element bei der Erarbeitung seines Forschungsschwerpunkts zum Engineering komplexer Service-Systeme. Besonders freut mich, dass wir unseren Studierenden nun dauerhaft praxisnahe Angebote unterbreiten können, die ein Alleinstellungsmerkmal für unseren Masterstudiengang Wirtschaftsinformatik bilden.“

Jürgen Powik, Director University Relations der Software AG:

„Die Universität Leipzig ist dafür bekannt, dass sie Jahr für Jahr hervorragende junge Informatiker und Wirtschaftsinformatiker hervorbringt. Diese Stärken weiter zu stärken, ist uns ein wichtiges Anliegen. Darüber hinaus hat die Kooperation mit der zweitältesten Universität Deutschlands für die Software AG eine strategische Komponente: Wir wollen mithelfen, dass sich Leipzig zu einem führenden Hochschulstandort in der Ausbildung von IT-Fachkräften entwickelt.“

Lars Nöbel, Forschungskoordinator itCampus:

„Für uns als Spin-off sind die wissenschaftlichen Beziehungen zur Universität Leipzig naturgemäß eng. Mit dem Einstieg der Software AG, zu der itCampus seit 2009 als Tochterunternehmen gehört, erreicht diese Zusammenarbeit jedoch ein neues Niveau. Dies ist insbesondere gut für die Studierenden, die sich durch praxisnahe Lehrangebote besser auf ihre berufliche Zukunft vorbereiten können.“

Über iTCampus:
itCampus ist ein innovativer Software-Entwickler mit internationalen Verbindungen zu Wissenschaft und Forschung. 1999 in Halle und Leipzig gegründet, hat das Unternehmen heute eigene Niederlassungen in Deutschland, Großbritannien, der Schweiz, Italien, Österreich und der Slowakei. itCampus bietet seinen Kunden europaweit Kommunikationslösungen, IT-Beratung und individuelle Lösungen in den Bereichen Software-Entwicklung und Software-Ergonomie. Seit 1. April 2009 ist die Software AG als Mehrheitsgesellschafter an itCampus beteiligr www.itcampus.eu

Software AG | Uhlandstraße 12 | 64297 Darmstadt | Deutschland
Die Software AG ist der weltweit größte unabhängige Anbieter von Infrastruktursoftware für Geschäftsprozesse. Durch die Modernisierung, Automatisierung und Optimierung ihrer vorhandenen IT-Systeme und ?Prozesse erreichen unsere 4.000 Kunden ihre Geschäftsziele schneller, schaffen sichtbare Werte und reagieren flexibel auf veränderte Geschäftsanforderungen. Mit den Lösungen der Software AG öffnen und steuern Unternehmen Informationen, Systeme, Applikationen, Prozesse und Services und erreichen einen hohen Automatisierungsgrad und durchgängige Transparenz.

Unser Produktportfolio umfasst marktführende Lösungen für das Datenmanagement, die Erstellung und Modernisierung von Anwendungen, serviceorientierte Architekturen und die Optimierung von Geschäftsprozessen. Wir verbinden leistungsfähige Technologie mit Branchen-Know-how und bewährten Best Practices und helfen damit unseren Kunden, ihre Unternehmensziele schneller zu erreichen.

Die Software AG hat 40 Jahre internationale IT-Erfahrung und ist mit rund 3.600 Mitarbeitern in 70 Ländern vertreten. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Deutschland und ist an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert (TecDAX, ISIN DE 0003304002 / SOW). 2008 erzielte die Software AG einen Umsatz von 721 Millionen Euro.

Software AG ? Get There Faster

Ausführliche Presse-Informationen zur Software AG sowie eine Bild- und Multimedia-Datenbank finden Sie online unter: www.softwareag.com/de/press

Wichtiger Hinweis für die Medien:
Gern stellen wir Ihnen ein Pressefoto zur kostenfreien Veröffentlichung zur Verfügung. Bildmotiv: Jürgen Powik, Director University Relations Program der Software AG (Mitte) und Lars Nöbel, Forschungskoordinator itCampus (l.), überreichen die Kooperationsurkunde an Prof. Dr. Rainer Alt, Leiter des Instituts für Wirtschaftsinformatik der Universität Leipzig (Foto: Alexander Friebel/itCampus).

Link Bilder: http://www.softwareag.com/de/Press/photos_artwork/events/Software_AG_cooperating_with_the_University_of_Leipzig.asp

Kontakt:
Bärbel Strothmann
Baerbel.Strothmann@softwareag.com
Manager Public Relations
Tel: +49 6151- 92-1502
Fax: +49 6151-92-1444

Norbert Eder
Norbert.Eder@softwareag.com
Vice President Corporate Communications
Tel: +49 6151- 92-1146
Fax: +49 6151- 92-1444

Beitrag von auf 20. Oktober 2009. Abgelegt unter Kunst & Kultur. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste