Sonnenschein-Statistik 2009 für Kühlungsborn

Abgelegt unter: Hotel & Gaststätten |


Kühlungsborn, 11.2.2010. Mit insgesamt 1.897 Sonnenstunden lag das Ostseebad Kühlungsborn 2009 weit oben auf der Rekordskala in Deutschland. Nur 30 Stunden fehlten den Mecklenburgern an dem Rekord von Fehmarn. Die Schleswig-Holsteiner Insel stellte im letzten Jahr den Deutschen Sonnenrekord von 1.927 Stunden auf. Man kann Fehmarn bei guter Sicht von der Strandresidenz-Kühlungsborn aus sehen.

Laut Deutschem Wetterdienst lag die durchschnittliche Sonnenscheindauer 2009 in Deutschland bei 1.664 Stunden. Im Vergleich zum Bundesdurchschnitt hat das Ostseebad Kühlungsborn demnach mehr Sonne für seine Urlauber zu bieten. Fried. Giebel der Eigentümer der Strandresidenz-Kühlungsborn: „ Unsere sonnenreichsten Monate waren 2009 der April und Mai. Für eine entspannte Urlaubsplanung empfehlen wir unseren Gästen die detailierte Sonnenschein-Statistik auf unserer Internetseite unter: http://www.strandresidenz.info/html/ferienwohnung-sonne09.html“.

Sonnenfotos der Strandresidenz-Kühlungsborn und Kühlungsborn finden Sie unter:

http://www.strandresidenz.info/Galerie/galerie-aussen.html#

Beitrag von auf 11. Februar 2010. Abgelegt unter Hotel & Gaststätten. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste