:SQOOM sagt Alters- und Pigmentflecken den Kampf an

Abgelegt unter: Gesundheit |


Rottweil, 9. März 2010. Hände sind die Visitenkarte einer Frau. Schön, gepflegt und geschmeidig sollten sie deshalb sein. Und am besten frei von lästigen Pigmentflecken, die das wahre Alter der Haut verraten könnten. Hautverfärbungen und Co. wird jetzt dauerhaft und tiefenwirksam mit :SQOOM-Gel der Kampf angesagt. DeSpot heißt das neue Anti-Aging Produkt, das erstmalig und wissenschaftlich bewiesen nur die Altersflecken selbst aufhellt und damit Pigmentstörungen in die Vergangenheit verbannt.

Anfang des Jahres hat Stiftung Warentest sieben Handcremes getestet, die Pigmentflecken mildern und deren Bildung reduzieren sollen. Ausnahmelos alle Produkte sind durchgefallen, weil keine Creme die versprochene Wirkung nachweislich einhalten konnte. Es ließ sich an den Händen der Testerinnen auch nach einem Vierteljahr täglichen Cremens keine Veränderung erkennen.

:SQOOM verschafft jetzt Abhilfe bei ungeliebten Hautverfärbungen. DeSpot heißt das neue Gel, das Schluss macht mit lästigen Pigment- und Altersflecken. Im Gegensatz zu herkömmlichen „Anti-Flecken“-Cremes und Tinkturen, die reihenweise und wirkungslos ihr Dasein in den Regalen von Parfümerien und Drogerien fristen, bekämpft DeSpot die unschönen Hautverfärbungen direkt an der Wurzel. Speziell für Pigmentstörungen entwickelt, löst das Innovations-Produkt mit Unterstützung von :SQOOM die Flecken nach regelmäßiger Anwendung in Luft auf. Während andere Bleich-Produkte auch großflächig die Haut um den Altersfleck herum aufhellen und damit noch größere weiße Schattierungen hinterlassen, ist die Wirkung von DeSpot selektiv nur auf den Pigmentfleck selbst begrenzt – einzigartig auf dem Markt.

Das ist auch wissenschaftlich bewiesen. In einer Probandenstudie konnte eindeutig bestätigt werden, dass lediglich der sogenannte „AgeSpot“ aufgehellt wird, während das Umfeld des Flecks unverändert bleibt. Grund dafür ist die völlig neuartige Kombination
der beiden Wirkstoffe Sulforaphane und Genistein, die im DeSpot-Gel enthalten sind. Sie brechen die Pigmentflecken einzeln auf und blockieren gleichzeitig die Entstehung neuer Hautverfärbungen. Und DeSpot kann noch mehr. Zusätzlich versorgt das Gel die Haut durch die Verbindung von niedermolekularen Biohyaluron und Aloe Blattgel mit ausreichend Feuchtigkeit und zaubert einen frischen Teint auf Gesicht, Hals und Dekolleté.

Speziell für die Anwendung mit dem hochmodernen :SQOOM-Gerät enwickelt, verschwinden Pigmentstörungen in kürzester Zeit. Durch die sanften Schwingungen des Schallkopfs werden die reichhaltigen Wirkstoffe von DeSpot binnen weniger Minuten direkt in die unteren Hautschichten einmassiert und bringen die Haut so zum Strahlen. Das mikro-computergesteuerte Gerät wurde aufgrund dieser patentierten Ionozym-Funktion, einer einzigartigen Synchronschaltung von Ultraschall und Ionisation, von den Konsumenten bereits zum „Produkt des Jahres 2009“ gekürt.

Beitrag von auf 17. März 2010. Abgelegt unter Gesundheit. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste