SRH Klinikum Karlsbad-Langensteinbach verstärkt Geschäftsführung

Abgelegt unter: Gesundheit |


Karlsbad-Langensteinbach, 3. März 2010

Mit Prof. Dr. Jörg-Rüdiger Blau kommt ein ausgewiesener Krankenhaus-Experte nach Karlsbad-Langensteinbach. SRH Vorstandschef Prof. Klaus Hekking führte den 56-jährigen gebürtigen Sachsen heute (3.3.) in sein neues Amt als Geschäftsführer des SRH Klinikums ein. Die Erweiterung der Klinikführung wurde erforderlich, da Isabell Manz-Ott zum April in Mutterschutz geht.

Jörg-Rüdiger Blau kommt von den MEDIAN-Kliniken zur SRH, wo er als Leiter des Geschäftsbereichs Berlin-Brandenburg für vier Kliniken verantwortlich zeichnete. Zuvor erwarb er sich in verschiedenen leitenden Positionen umfassende Erfahrung im Gesundheitswesen und in der Forschung. Das Land Thüringen bestellte ihn 2008 zum Honorarprofessor für Krankenhausmanagement der Technischen Universität Ilmenau.

Das SRH Klinikum Karlsbad-Langensteinbach ist akademisches Lehrkrankenhaus der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg, verfügt über 538 Betten und versorgt mehr als 30.000 Patienten pro Jahr. Das medizinische Spektrum umfasst Orthopädie, Wirbelsäulenchirurgie, Neurologie, Innere Medizin, Gefäßchirurgie und Psychiatrie.

Beitrag von auf 3. März 2010. Abgelegt unter Gesundheit. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste