SRH ordnet Konzernspitze neu

Abgelegt unter: Gesundheit |


Heidelberg, 25. März 2010

Prof. Klaus Hekking ist als Vorstandsvorsitzender weiter für die Gesamtleitung des Konzerns sowie für Strategie, Finanzen und den Konzernbereich „Hochschulen“ verantwortlich. Außerdem übernimmt er den Aufsichtsratsvorsitz der SRH Kliniken GmbH von Prof. Dr. med. Axel Ekkernkamp, der das Gremium für ein Jahr interimistisch führte. Prof. Dr. med. Ekkernkamp wird seine umfassende Erfahrung weiterhin in den Aufsichtsräten der SRH Holding und der SRH Kliniken GmbH einbringen.
Stellvertretender Vorstandsvorsitzender bleibt Hans-Joachim Eucker, der das neu zugeschnittene Ressort Personal, Recht, Steuern und Versicherungen sowie den Konzernbereich „Bildung und Rehabilitation“ führt.
Zusätzlich in den Vorstand berufen wurde Dr. Thomas Wolfram für den Konzernbereich „Gesundheit und IT-Systeme“. Er übernimmt zugleich den Vorsitz der Geschäftsführung der SRH Kliniken GmbH, den Prof. Hekking interimistisch im Jahr 2009 wahrgenommen hatte.
Mit der Neuordnung integriert Vorstandschef Prof. Hekking die strategische Führung der drei Konzernbereiche in der SRH Holding, um die Führung zu straffen, das Synergiemanagement zwischen den Konzernbereichen zu verbessern und Umsatz sowie Rentabilität des Konzerns auf hohem Niveau zu halten.
Die SRH erreichte im Jahr 2009 ein Umsatzwachstum von 5 Prozent und eine Umsatzrendite von 7,3 Prozent. Für 2010 plant die SRH ein Umsatzwachstum von rund 4 Prozent, eine Marge auf Vorjahresniveau und Investitionen in Höhe von rund 65 Mio. Euro.

Beitrag von auf 25. März 2010. Abgelegt unter Gesundheit. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste