STA Travel legt Bilanzzahlen vor

Abgelegt unter: Freizeit |


Im Geschäftsjahr 2009 hat die STA Travel GmbH Deutschland einen Umsatz von 82 Millionen Euro erwirtschaftet, das ist eine Million Euro weniger als im Vorjahr. Die Wirtschaftskrise hat STA Travel wie alle anderen Reiseanbieter getroffen. Die Umsatzrückgänge seien des Weiteren vor allem auf das Agentengeschäft zurückzuführen, Internet und Retail hätten sich hingegen sehr positiv entwickelt, so Andreas Siegmann, der vor knapp zwei Jahren seinen Posten als Geschäftsführer von STA Travel Central Europe antrat.
Zusätzlich hat STA Travel mit fünf Shopneueröffnungen, zwei Umzügen, dem neuen Shopdesign und einem neuen Internetauftritt „viel Geld in die Expansion investiert, so dass wir in Anbetracht dieser Situation mit dem Ergebnis zufrieden sind“, so Siegmann weiter.

An der Expansionsstrategie hält er fest. Für 2010 sind weitere Shopneueröffnungen in sieben deutschen Städten geplant, darunter in Erlangen und Göttingen bereits im März. Mittelfristig will Siegmann den Umsatz in Deutschland auf 150 Millionen Euro steigern. Ähnlich ambitionierte Ziele hat er auch für Österreich und die Schweiz.

Beitrag von auf 22. Februar 2010. Abgelegt unter Freizeit. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste