Studie: Stress macht dick – Vital Body Concept in Düsseldorf bietet spezielles Fitness- und Schlankheitstraining für Manager und Leistungsträger in nur 2 x 20 Minuten pro Woche

Abgelegt unter: Gesundheit |


Düsseldorf, den 14.4.2010 – Laut einer aktuellen Studie des University of Rochester Medical Center steht viel Stress in direktem Zusammenhang mit Übergewicht und Fettleibigkeit bei Managern: Die Autoren konnten nachweisen, dass übergewichtige Studienteilnehmer, die Ihrer Gewichtszunahme mit einer Diät auf Basis von viel Obst und Gemüse entgegen wirken wollten, den negativen Effekt von Stress auf ihre Figur nicht wett machen konnten. Dagegen hatten unter vergleichbarem Stress stehende Probanden, die regelmäßig Sport trieben, im Durchschnitt einen nachweislich geringeren Körperfettanteil.

Damit unterstreiche die Studie ein weit verbreitetes Problem, erklärt Kerstin Metz, Fitness-Trainerin und Inhaberin des Düsseldorfer Powerplate-Studios Vital Body Concept www.vital-body-concept.de, nämlich: „Viele Business Professionals haben schlicht und einfach keine Zeit. Wer täglich über 12 Stunden arbeitet, viel auf Geschäftsreisen ist oder gerade in einer kritischen Projektphase steckt, kann sich meist nur schwer motivieren, ins Studio zu gehen und sich eine Stunde lang an irgendwelchen Geräten zu quälen.“

Um Vielbeschäftigten dennoch zu mehr Fitness zu verhelfen, bietet die Düsseldorfer Fitness-Trainerin Metz ein Paket aus Training und Ernährungsberatung an: Auf Basis der sogenannten Power Plate-Technologie können sich ihre Kunden nun durch lediglich zwei Trainingseinheiten á 20 Minuten pro Woche innerhalb von nur vier bis fünf Wochen wieder TOP-fit machen – und auf Wunsch durch eine begleitende Ernährungsanpassung ihre Stressresistenz zusätzlich steigern. Kerstin Metz erklärt das Wirkprinzip: „Die Power Plate arbeitet mit Schwingungen und Vibrationen auf Basis einer Beschleunigungs-Technik. Durch die multiple Beschleunigung des an der Power Plate trainierenden Körpers werden systematisch Muskelreflexe erzeugt, die wesentlich intensiver sind als bei einem herkömmlichen, normalen Muskeltraining, weildurch die Beschleunigungen auch Muskeln und Sehnen gestärkt und die Durchblutung gefördert werden. So können innerhalb kurzer Zeit können erstaunliche Effekte erzielt werden, und zwar fast ohne körperlichen Einsatz: Das Training besteht hauptsächlich darin, sich in der der jeweils zu trainierenden Muskelgruppe entsprechenden Haltung ca. eine Minute von der Platte durchrütteln zu lassen – und schon kann die nächste Muskelgruppe angegangen werden.“

Den Unterschied gegenüber herkömmlichen Trainingsmethoden, wie sie z.B. in den „Mucki-Buden“ der Gewichtsmaschinenszene eingesetzt werden, zeigt ein Besuch in Metz“ Vital Body Concept-Studio auf der Kaiserstrasse in Düsseldorf: Freundliche, helle Anmutung statt dunkler Katakomben voller Foltergeräte, im Trainingsraum lediglich zwei Maschinen, die an die großen Waagen erinnern, wie sie früher beim Hausarzt standen. Darauf zwei Kunden, die von ihren Office-„Uniformen“ lediglich die Saccos und die Schuhe abgelegt haben und sich offensichtlich pudelwohl fühlen, während sie verschiedene Hock- oder Stützpositionen auf der Power Plate einnehmen.

Neben der tollen Wirkung der Power Plate sei vor allem die Unkompliziertheit des Trainings in normaler Kleidung und das weitestgehende Ausbleiben von Transpiration ein wichtiges Argument für ihre berufstätigen Kunden, so Trainerin Metz: „Weil unsere Kunden sich nicht lange umziehen oder anschließend erst duschen müssen, bevor sie wieder in die Öffentlichkeit gehen können, eignet sich unser Power Plate-Training perfekt für ein kurzes Fitness-Training auf dem Hin- oder Heimweg von der Arbeit oder gar in der Mittagspause – selbst wenn man fünf Minuten für die Parkplatzsuche einrechnet, dauert eine Trainingseinheit unter 30 Minuten – das ist für die Berufstätigen meiner Kunden ein ganz wichtiger Vorteil.“

Aufgrund des großen Zuspruchs, den Metz für ihr Vital Body Concept findet, bietet die Fitness-Expertin nun auch in-house-Trainings für größere Unternehmen an: „In Absprache mit dem Management oder teilweise auch dem Betriebsrat bieten wir Unternehmen ab 300 Mitarbeitern an, eine Power Plate im Unternehmen zu betreiben – genau wie hier im Studio inklusive persönlichem Trainer.“

Das Angebot werde bereits von verschiedenen Unternehmen in Düsseldorf geprüft, so die Düsseldorfer Unternehmerin: „Vielen Firmen liegt die Fitness ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter heute sehr am Herzen – da wurde erkannt, wie positiv sich Fitness auf die Leistungsfähigkeit, aber auch auf den Krankenstand auswirkt. Solche Firmen tun sich natürlich leicht, durch die Bereitstellung lediglich eines Raums für unsere Power Plate und unseren persönlichen Trainer ihren Mitarbeitern zu ermöglichen, on-the-job etwas für Ihre Gesundheit – und somit für bessere Arbeitsergebnisse – zu tun.“

Weitere Informationen:

http://www.vital-body-concept.de

Beitrag von auf 14. April 2010. Abgelegt unter Gesundheit. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste