START » Posts tagged with » gesundheitspolitik
Birgit Bessin: „Chef des Landesgesundheitsamtes ist nicht mehr für den Bereich “Gesundheit“ zuständig – solchen Irrsinn gibt es nur bei den Linken!“ (FOTO)

Birgit Bessin: „Chef des Landesgesundheitsamtes ist nicht mehr für den Bereich “Gesundheit“ zuständig – solchen Irrsinn gibt es nur bei den Linken!“ (FOTO)

Der im Gesundheitsskandal der Linkspartei in Brandenburg um gestohlene und möglicherweise unwirksame Krebsmedikamente erheblich unter Druck geratene Chef des Landesgesundheitsamtes, Mohr, ist entmachtet worden. Die neue linke Gesundheitsministerin Karawanskij hat ihm die Verantwortung für den Bereich Gesundheit entzogen, belässt ihn aber weiterhin im Amt. Dazu erklärt die stellvertretende Fraktionsvorsitzende der AfD und Mitglied im Gesundheitsausschuss, […]

„Wenn die Pflege am Stock geht“ – unter diesem provokanten Motto haben Experten aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft beim dritten „Bayerischen GesundheitsGespräch“ in Baierbrunn die Politik zur Altenversorgung diskutiert. Auf Einladung des Wort & Bild Verlags, der AOK Bayern und der Deutschen Journalistenschule München debattierten der bayerische Pflegebeauftragte Hermann Imhof, Michael Pflügner, Leiter eines Seniorenheims […]

Weiterlesen …

„Im vollen Bewusstsein, dass die Anzahl von HIV-Neuinfizierungen bei Menschen nichtdeutscher Herkunft steigt, möchte Minister Manfred Lucha absolut gar nichts unternehmen, um die baden-württembergische Bevölkerung zu schützen“, so die sozialpolitische Sprecherin der AfD-Fraktion Dr. Christina Baum fassungslos. Zuletzt im Jahr 2016 veröffentlichte das Robert Koch-Institut Zahlen (*1), die eine sehr deutliche Sprache sprechen: „Bei den […]

Weiterlesen …

„Die Bedeutung des irreversiblen Hirnfunktionsausfalls (IHA) als sicheres Todeszeichen ist naturwissenschaftlich begründet.“ So lautet die Kernaussage einer wissenschaftlichen Übersichtsarbeit, die in dieser Woche im Deutschen Ärzteblatt erscheint und die im Auftrag des Vorstandes der Bundesärztekammer (BÄK) von einer Expertengruppe des Wissenschaftlichen Beirates der BÄK erstellt wurde. Die Autoren beantworten wichtige Fragen zu dem umgangssprachlich als […]

Weiterlesen …

Der Ansatz ist vielversprechend, das Ergebnis aber widersprüchlich. Zu dieser Einschätzung gelangt der Marburger Bund bei der Beurteilung des Regierungsentwurfs für das Pflegepersonal-Stärkungsgesetz. „Mehr Personal in der Pflege ist das Gebot der Stunde. Daran gibt es überhaupt keinen Zweifel. Der Personalmangel in den Krankenhäusern hat aber eine viel größere Dimension und führt auch im ärztlichen […]

Weiterlesen …

Wie von Zahnärzten und Ärzten vielfach gefordert, soll bei der Einführung der Telematikinfrastruktur (TI) in den Praxen die gesetzliche Frist für die Durchführung des Versichertenstammdatenmanagements (VSDM) verlängert werden. Das Vorhaben wird im Rahmen des Gesetzes zur Stärkung des Pflegepersonals (PpSG) auf den Weg gebracht. Dazu sagte Dr. Karl-Georg Pochhammer, stellv. Vorstandsvorsitzender der Kassenzahnärztlichen Bundesvereinigung: „Diese […]

Weiterlesen …

Es ist im deutschen Gesundheitswesen ein absolutes Novum, dass Wissenschaftler über eine Dekade forschen, Langzeiteffekte erkennen und beschreiben können. Im Südwesten der Republik ist es in der Hausarztzentrierten Versorgung (HZV) der AOK Baden-Württemberg und ihrer ärztlichen Partner gelebte Realität. Die Ergebnisse der Universitäten Frankfurt/Main und Heidelberg belegen: HZV-Teilnehmer werden besser versorgt, und erstmals sind auch […]

Weiterlesen …
„Immer mehr Psychopharmaka – zu wenig langfristig wirksame Therapien“ / Psychotherapeutenkammer Hessen warnt vor kurzsichtiger Weichenstellung in Gesundheitspolitik (FOTO)

Vor einer kurzsichtigen Weichenstellung in der Gesundheitspolitik warnt die Psychotherapeutenkammer Hessen. „Immer mehr Menschen leiden unter Depressionen und bekommen keine langfristig wirksame Therapie, sondern lediglich Psychopharmaka verschrieben. Dieser gefährliche Trend, die Symptome mit angstlösenden und stimmungsaufhellenden Präparaten wegzudosieren, wird sich 2019 weiter verstärken, wenn die Gesundheitspolitik für Menschen mit psychischen Erkrankungen neue Hürden aufbauen und […]

Weiterlesen …
World Sight Day: Potenzial der Optometrie besser nutzen (FOTO)

Ein Gesetzesentwurf von Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) will Augenärzte zu „offenen Sprechstunden“ verpflichten und die Wartezeiten für Kassen-patienten verkürzen. Dabei können Augenoptiker und insbesondere Optometristen sowohl Ärzte als auch Verbraucher bereits heute entlasten, wie ihr Verband anlässlich des Welttags des Sehens am 11. Oktober betont. „Sehen ist unstrittig eines der wertvollsten Güter, die ein Mensch […]

Weiterlesen …

„Die Ausgaben für Arzneimittel steigen immer weiter an. Nach wie vor können die Hersteller patentgeschützter Arzneimittel im ersten Jahr astronomische Mondpreise verlangen“, sagt Dr. Christopher Hermann, Vorstandsvorsitzender der AOK Baden-Württemberg. „Mit den Rabattverträgen im Marktsegment der patentfreien Arzneimittel existiert ein effizientes Instrument, das unsere Versicherten und die Arbeitgeber als Beitragszahler nachhaltig entlastet.“ Die Generika-Rabattverträge haben […]

Weiterlesen …
Page 1 of 108123Next ›Last »



Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste