START » Posts tagged with » gesundheitspolitik

FreieÄrzteschaft unterstützt bundesweiten Protesttag am 23. Januar 2019 gegen Spahns falsche Rezepte

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn plant mit dem Terminservice- und Versorgungsgesetz (TSVG) gefährliche Eingriffe in die ambulante Medizin. Die Praxisärzte warnen vor den Auswirkungen und werden ihre Kritik am 23. Januar 2019 mit einem bundesweiten Protesttag zum Ausdruck bringen. Initiiert haben diesen Protesttag Ärzteverbände in Niedersachsen. Die Freie Ärzteschaft (FÄ) ruft Ärztinnen und Ärzte dazu auf, diesen […]

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn hat davor gewarnt, sollte der in der Regierungskoalition zwischen CDU und SPD gefundene Kompromiss beim § 219a nicht in ein Gesetz münden. „Wenn wir nach diesen vergangenen zwölf Monaten, die in der deutschen Politik besonders waren, schon wieder in die nächste Krise schlittern sollten, das könnte man niemandem mehr erklären, deshalb haben […]

Weiterlesen …
Keine neuen Mechanismen für Nutzenbewertung (FOTO)

Anlässlich der Verbändeanhörung zum Referentenentwurf des Gesetzes für sichere Arzneimittelversorgung (GSAV) warnt der Bundesverband der Pharmazeutischen Industrie (BPI) vor übereilten Entscheidungen. Dazu Dr. Martin Zentgraf, Vorstandsvorsitzender des BPI: „Wir brauchen keine neue Mechanismen für die Zusatznutzenbewertung von Arzneimitteln, die als Orphan Drugs oder mit einer bedingten Zulassung in den Verkehr gebracht worden sind. Die Erfahrungen […]

Weiterlesen …
Hilfe im Notfall: hunderte Gemeinden nicht ausreichend versorgt (FOTO)

SWR Datenanalyse aller Rettungsdiensteinsätze im Jahr 2017 / hunderte Städte und Gemeinden sind unzureichend versorgt / Informationen unter www.swr.de/hilfeimnotfall In Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz sind bei Rettungsdiensteinsätzen hunderte Städte und Gemeinden strukturell unterversorgt. Das zeigt eine SWR Analyse aller Einsätze im Jahr 2017. Demnach hat sich die Notfallrettung im Vergleich zum Vorjahr sogar verschlechtert. Zu oft […]

Weiterlesen …

Bundesärztekammer-Präsident Prof. Dr. Frank Ulrich Montgomery hat die in dem Entwurf zum GSAV (Gesetz für mehr Sicherheit in der Arzneimittelversorgung) enthaltenen Regelungen für das digitale Rezept begrüßt. Vor der Verbändeanhörung des Referentenentwurfs im Bundesgesundheitsministerium am kommenden Montag sagte er: „Der Deutsche Ärztetag hat in diesem Jahr berufsrechtlich den Weg für die ausschließliche Fernbehandlung geebnet. Es […]

Weiterlesen …

Wenn es um die Finanzen der Krankenkassen geht, dann machen es sich Gesundheitspolitiker und Interessenvertreter der Ärzte und Krankenhäuser gern leicht. Sie schimpfen über die „reichen“ Körperschaften, fordern Geld zurück. Dabei sieht die Realität viel differenzierter aus. Es gibt Kassen, die erreichen die gesetzlich vorgeschriebene Mindestreserve nur mit Müh und Not. Aber auch Kassen, die […]

Weiterlesen …
Bernhard Seidenath und Klaus Holetschek: Schnelle Hilfe bei psychischen Erkrankungen – CSU-Fraktion warnt Bund vor neuen Schwellen bis zur Behandlung (FOTO)

„Wir warnen den Bund ausdrücklich davor, die Hürden bis zu einer Behandlung psychisch erkrankter Menschen zu erhöhen“, sagt Bernhard Seidenath, gesundheitspolitischer Sprecher der CSU-Fraktion im Bayerischen Landtag, zu einem Gesetzentwurf des Bundesgesundheitsministeriums. Dieser sieht vor, dass sich Patienten künftig an mehreren Stellen offenbaren müssen, bevor ihnen praktisch geholfen wird. „Das höhlt die so wichtige Niederschwelligkeit […]

Weiterlesen …
STIKO-Empfehlung der Impfung gegen Gürtelrose (FOTO)

– Impfempfehlung gegen Herpes Zoster für alle Personen ab 60 Jahre – Indikationsimpfung für Personen mit einer Grundkrankheit oder Immunschwäche bereits ab einem Alter von 50 Jahren – 99,5% der Erwachsenen über 50 Jahre mit dem Varizella-Zoster-Virus infiziert – Gürtelrose – eine schwere, aber impfpräventable Erkrankung Die Ständige Impfkommission (STIKO) empfiehlt die Impfung gegen Gürtelrose […]

Weiterlesen …

Am 28.11.2018 fand im Deutschen Bundestag eine Orientierungsdebatte darüber statt, ob zukünftig anstelle der Entscheidungsregelung eine Widerspruchsregelung etabliert werden soll, um die desolate Lage der Organspende zu verbessern. Sinkende Spenderzahlen und lange Wartelisten lassen den Ruf nach grundsätzlich anderen Verfahrensweisen laut werden. Doch welche ethischen Herausforderungen ergeben sich aus den möglichen Neuregelungen für Patientinnen und […]

Weiterlesen …

„In Politik und Medizin gilt gleichermaßen: Nur wenn die Diagnose stimmt, kann die Therapie anschlagen. Leider ist beim geplanten Terminservice- und Versorgungsgesetz (TSVG) schon die Grundannahme falsch, dass vermeintliche Versorgungsengpässe von unzureichenden Sprechstundenzeiten herrühren. Richtig ist: Ärztinnen und Ärzte arbeiten schon jetzt am Limit und oftmals auch darüber hinaus. Wer spürbare Verbesserungen für die Patienten […]

Weiterlesen …
Page 1 of 113123Next ›Last »



Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste