Technische Perfektion trifft exquisites Design

Abgelegt unter: Mode & Lifestyle |


Professionelle Funktionalität und innovatives Design müssen auch bei einer Kaffeemühle kein Gegensatz sein. Diesen Beweis tritt die neue ProM aus dem Hause MAHLKÖNIG an. Das Konzept der ProM ist die Synthese aus den Ansprüchen der Profis an präzise Frischvermahlung und den Wünschen kritischer Endverbraucher an Funktionalität und Design. Damit sind die Einsatzmöglichkeiten der neuen Mühle sowohl im professionellen Umfeld der Gastronomie als auch im anspruchsvollen Genießerhaushalt klar umrissen.
Die ProM steht für die frische, portionsweise Vermahlung von Espresso direkt in den Siebträger ebenso wie für die Vermahlung von Filterkaffee – von Handaufguss bis French-Press-Zubereitung. Präzise arbeitende Mahlscheiben sorgen für eine gleichmäßige Zerkleinerung der Kaffeebohnen und homogenes Mahlgut, Portion für Portion. Sehr fein abgestimmte Drehknöpfe zur Mahlgrad- und Zeiteinstellung lassen kleinste Abstufungen und exakte Festlegung des Mahlgrades zu, vor allem bei der Zubereitung von Espresso ein absolutes Muss. Für die Espressozubereitung werden die Bohnen portionsweise frisch in den Siebträger gemahlen. Besonders zweckmäßig ist dabei, dass der Mahlvorgang automatisch startet, sobald man den Siebträger in seine Haltevorrichtung eingeschoben hat.
Filterkaffee wird direkt in einen praktischen Vorratsbehälter dosiert, der bei Nichtgebrauch optisch mit dem Bohnenbehälter eine Einheit bildet. Bestückt ist die ProM mit einem Bohnenvorratsbehälter mit 250 Gramm Fassungsvermögen.
Das Oberflächenfinish aus gebürstetem Metall sowie hochwertigem mattschwarzen Kunststoff fügt sich harmonisch in modernes Küchenambiente und in die Funktionsbereiche der Gastronomie ein. Ihr eigenständiges, außergewöhnliches Design, die professionelle Vermahlung und die kompakte Bauweise machen die ProM-Mühle sowohl für den anspruchsvollen Kaffeegenießer zuhause als auch für Gastronomiebetriebe mit einem Espressobedarf zwischen 50 und 100 Tassen pro Tag interessant. Der sich auch in der Gastronomie durchsetzende Trend, den Kunden durch das Angebot von verschiedenen Spitzenkaffeesorten mehr Abwechslung zu bieten, ist das optimale Einsatzgebiet der ProM. Dank der schlanken, kompakten Bauweise, lassen sich mehrere Mühlen mit verschiedenen Kaffee- oder Espressosorten problemlos nebeneinander platzieren – auch auf kleinstem Raum. Die seitlich angebrachten, präzisen Einstellräder aus Metall ermöglichen mit ihrer übersichtlichen Skalierung eine einfache, frontale Bedienung der Mühle.
Ihr kompaktes und außergewöhnliches Aussehen verdankt die ProM Industriedesigner Carsten Gollnick, der bereits die Espressomühlen K30 und K30 TWIN für MAHLKÖNIG entworfen hat.
Mit der ProM setzt MAHLKÖNIG einen technischen und optischen Meilenstein in der Kaffeevermahlung – die Expertise der Profis, kombiniert mit exklusivem Produktdesign.

Beitrag von auf 14. Oktober 2009. Abgelegt unter Mode & Lifestyle. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste