Teure Mietwagen-Preise zu Ostern vermeiden und früh buchen

Abgelegt unter: Freizeit |


Der Online-Preisvergleich billiger-mietwagen.de hat 1,5 Millionen Mietwagen-Angebote für die beliebtesten Mietwagen-Ziele in den Osterferien analysiert. Die Auswertung ergab, dass es stark vom jeweiligen Ziel abhängt, wie hoch die Preissteigerungen ausfallen:
Anmietungen in Spanien kosten z.B. für Mallorca und Málaga 32,3 und 19,8 % mehr als 2009. Ein Mietwagen für Berlin schlägt mit 10,7 % mehr zu Buche. Mietwagenreisen ab Nizza oder Dublin sind um 15,4 bzw. 5,0 % teurer.
„Die Preissteigerungen ergeben sich aus der stetig hohen Nachfrage bei gleichzeitig verkleinerten Flotten“, so Christian Mahnke, Geschäftsführer von billiger-mietwagen.de.

Um für den Osterurlaub zu sparen, sollten Urlauber ihren Mietwagen so früh wie möglich buchen, denn kurzfristige Buchungen werden auch in diesem Jahr deutlich teurer.
Beispiele aus 2009 bestätigen diese Prognose:

Ort Land Preise stiegen Maximale
Preissteigerung
Mallorca Spanien 8 Wochen vor Be-
ginn der Osterferien + 98,8 %
Dublin Irland 6 Wochen vor Be-
ginn der Osterferien + 92,4 %
Málaga Spanien 9 Wochen vor Be-
ginn der Osterferien + 87,6 %
Lissabon Portugal 5 Wochen vor Be-
ginn der Osterferien + 44,5 %

Entwicklung der Preise für Fahrzeugklasse „Economy“ (VW Polo, Opel Corsa o.ä.), ohne Selbstbeteiligung, Anmietung in den Osterferien.

Mietwagen-Kunden, die sich frühzeitig entscheiden, bleiben bei billiger-mietwagen.de dennoch flexibel: Umbuchungen und Stornierungen sind bis 24 Stunden vor Anmietung kostenfrei möglich.

Beitrag von auf 1. März 2010. Abgelegt unter Freizeit. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste