Thomas Cook Insolvenz: ACV hilft gestrandeten Urlaubern bei der Rückreise

Abgelegt unter: Urlaub & Reisen |


Die jüngsten Insolvenzen der Reiseveranstalter Thomas
Cook und Tour Vital bringen viele Urlauber nicht nur um Ihre
Urlaubsfreude – sondern auch in finanzielle Bedrängnis: Die Reise
inklusive Hin- und Rückflug ist längst bezahlt, die Urlaubskasse nach
dem Aufenthalt im Ausland leer, und plötzlich müssen der Rückflug und
das Hotel ein zweites Mal bezahlt werden. Hinzu kommt der Stress bei
der kurzfristigen Buchung eines Ersatzfluges aus dem Urlaubsort. Eine
gute Nachricht kommt jetzt vom ACV Automobil-Club Verkehr: Dieser
leistet seinen Mitgliedern aktiv Hilfe bei der Heimreise, wenn sie
sich innerhalb des Geltungsbereiches der Schutzbriefversicherung
befinden. Konkret heißt das: ACV-Mitglieder, die wegen der Insolvenz
zum Beispiel den geplanten Rückflug nicht antreten können, bekommen
über den Partner ROLAND Assistance schnell und unkompliziert
Informationen über mögliche Alternativen. Doch nicht nur das: Sprengt
die ungeplante Reisebuchung den aktuellen Kreditrahmen, vermittelt
ROLAND den Kontakt zur Hausbank, um zum Beispiel den Kreditrahmen
kurzfristig erweitern zu lassen. Im Notfall stellt der Partner des
ACV auch ein zinsloses Darlehen für die Kosten der Rückreise zur
Verfügung. Darüber hinaus hilft der ACV auch im Nachgang der Reise,
wenn es darum geht, den eigenen Schaden gegenüber Dritten geltend zu
machen. Denn ACV-Mitglieder können kostenlos und unbürokratisch über
den Partner Klugo eine Erstberatung durch einen Anwalt in Anspruch
nehmen. In allen beschriebenen Fällen genügt es, die
ACV-Service-Hotline anzurufen unter +49 221/75 75 75. Das
Service-Team des ACV leitet die Anfragen der Betroffenen dann
umgehend an seine Partner weiter.

Über den ACV:

Der Automobil-Club Verkehr wurde 1962 von den DEVK Versicherungen
gegründet und ist heute Deutschlands drittgrößter Automobilclub mit
aktuell mehr als 420.000 Mitgliedern. Beim ACV steht die Mobilität
des Mitglieds im Mittelpunkt, egal mit welchem Verkehrsmittel es
unterwegs ist, ob beim Pendeln auf dem Weg zur Arbeit, beim
Familienausflug oder auf Reisen. Der Regelbeitrag für ein Jahr
beträgt 69 Euro, für Singles und Partner-Mitgliedschaften gelten
vergünstigte Tarife ab 29 Euro.

Pressekontakt:
Gerrit Reichel
Pressesprecher, reichel@acv.de
ACV Automobil-Club Verkehr
Theodor-Heuss-Ring 19-21, 50668 Köln,
Tel.: 0221 – 91 26 91 58
Fax: 0221 – 91 26 91 26

Original-Content von: ACV Automobil-Club Verkehr, übermittelt durch news aktuell

Beitrag von auf 30. September 2019. Abgelegt unter Urlaub & Reisen. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste