Tierheilpraxis für Pferde feiert 20-jähriges Praxisjubiläum

Abgelegt unter: Gesundheit,Vermischtes |


Tierheilpraxis für Pferde – Julia Melanie Hahlweg
 

Tierheilpraktikerin Julia Melanie Hahlweg hat 20 Jahre ihr Fachwissen fortwährend erweitert und bietet zukünftig neue Therapieformen an. Hinzugekommen ist die Mykotherapie. Hierbei handelt es sich um die Anwendung von Pilzen und daraus gewonnenen Extrakten. Bewährte Leistungsbausteine im Angebot der Tierheilpraxis für Pferde sind Akupunktur nach TCM (traditionelle chinesische Medizin), sowie die Blutegel- und die Phytotherapie (Kräuter).

Welche Therapie ist die Richtige? Nach Aufnahme der Krankengeschichte und sorgfältiger Untersuchung wird ein individueller Therapieplan erstellt. Je nach Patient und Erkrankungsbild können unterschiedliche Therapien sinnvoll kombiniert werden.

Therapien der Tierheilpraxis für Pferde sind:
– Aderlass/Ausleitungstherapien
– Akupunktur (TCM)
– Bachblüten Therapie
– Blutegeltherapie
– Eigenblutbehandlungen/Umstimmungstherapie
– Homöopathie/klassische Homöopathie
– Phythotherapie (Kräuter)

Seit 2007 ist Frau Hahlweg zusätzlich als freie Dozentin für Tiernaturheilkunde tätig. Unter anderem unterrichtet sie an der Impulse e.V. Schule für freie Gesundheitsberufe in Sindelfingen die Ausbildungslehrgänge zum Tierheilpraktiker und Tierhomöopathen.

Angehende und praktizierende Tierheilpraktiker, Tierärzte und Tiertherapeuten können bereits seit 18 Jahren ihr Wissen in den praxiseigenen Fachfortbildungen für Veterinäre erweitern. Entweder im Einzelcoaching oder in Seminargruppen.

Die Inhaberin der Tierheilpraxis für Pferde verspricht auch künftig ihr ganzes Know-how und die neuesten Erkenntnisse in ihre Untersuchungen, Beratung und Therapie einzubringen.

Beitrag von auf 2. Oktober 2019. Abgelegt unter Gesundheit, Vermischtes. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste