Tribulus Terrestris: Pflanze für körperliche Kraft

Abgelegt unter: Gesundheit |


Tribulus Terrestris (Erdwurzeldorn, Erdsternchen) ist ein geheimnisvolles Kraut, das die Libido und die Potenz anregen kann. Auch für Sportler und allgemein gestresste Menschen, besonders Männer, ist diese Pflanze hervorragend geeignet, um die eigene Männlichkeit zu steigern. Sie wächst in subtropischen und tropischen Ländern und enthält unter anderem Saponin.

Die Pflanze “Tribulus Terrestris”

Das ist der lateinische Name dieser Pflanzenart, die im Volksmund Erdwurzeldorn und Erdsternchen heißt. Die Pflanze Tribulus Terrestris kommt in Asien, Südeuropa, Afrika und Australien vor und wächst in ein bis zwei Jahren bis zu 50 Zentimeter hoch. Die Blätter werden fünf Zentimeter lang und haben eine feine Filzbehaarung, die eine Graufärbung bewirkt. Genau in diesen Blättern sind die hochwirksamen Inhaltsstoffe enthalten. Sie werden laut der Ayurveda-Lehre getrocknet oder roh eingenommen. In den Nahrungsergänzungsprodukten in Kapselform wird ausschließlich die Trocken-Variante benutzt. Da der Erdwurzeldorn geschmacklich nicht gut ist, empfiehlt sich die Einnahme in Kapselform.

Viele Benefits durch die Einnahme

In den 70er Jahren wurde in einer bulgarischen Studie festgestellt, dass die Erektionsfähigkeit durch die Einnahme dieser Pflanze beim Mann gesteigert wurde. Laut der Anbieter kann das Wunderkraut den Testosteronspiegel um bis zu 70 Prozent steigern. Auch das Muskelwachstum wird so stark angekurbelt. Es wurde in Studien nachgewiesen, dass durch die Einnahme sowohl beim Mann als auch bei der Frau das sexuelle Verlangen gesteigert wird. Dabei nahmen laut einer bulgarischen Studie die Leute 750 bis 1500 mg pro Tag ein. Die Erektionsfähigkeit und die Libido wurden gesteigert.

Der Grund für die Erfolge

Der Grund dieser Studienergebnisse, die eine verbesserte Erektion und eine erhöhte Libido zeigen, ist nicht auf hormonelle Veränderungen basiert. Vielmehr bewirkt die Pflanze eine bessere Durchblutung des Gliedes beim Mann. Es profitieren jedoch nicht nur Männer davon, sondern auch Frauen erfahren ein positives Ergebnis. In Studien wurde nachgewiesen, dass Frauen bis zu 73 Prozent häufigere Orgasmen und Männer bis zu 76 Prozent gesteigertes sexuelles Verlangen verspüren und das bei einer Einnahme von 750 mg pro Tag. Ein weiterer Grund ist, dass diese Pflanze das Testosteron und den Muskelaufbau positiv beeinflusst. Indirekte Faktoren führen dazu, dass mittelfristig die Testosteronproduktion angekurbelt wird und dadurch ein Muskelzuwachs entsteht. Der Einfluss der Pflanze auf den Blutzuckerspiegel hat zudem positive Auswirkungen auf den Stresslevel und das wiederum wirkt sich positiv auf die Hormonproduktion aus. Gerade Bodybuilder können diese Pflanze als sinnvolle Ergänzung einnehmen.

Positive Wirkung auf den Nüchternblutzucker

Eine Studie hat nachgewiesen, dass bereits ein Gramm Tribulus Terrestris täglich über drei Monate eingenommen den Nüchternblutzucker verringert. Auch der Langzeitblutzucker und der direkte Blutzuckeranstieg konnten verbessert werden. Die LDL-Cholesterin Werte wurden außerdem reduziert. Das ist das arterienverstopfende und schlechte Cholesterin. Die enthaltene Glucoamylase beim Erdsternchen hemmen die notwendigen Enzyme und dadurch wird weniger Zucker im Blutkreislauf aufgenommen. Es entsteht ein konstanterer Energielevel und der Anwender fühlt sich ausgeglichener und empfindet weniger Stress. Die enthaltenen Saponine führen zu einer Hemmung der Zuckerneubildung (besonders in der Leber).

Fazit:

Die Pflanze “Tribulus Terrestris” wird auch Erdsternchen oder Erdwurzeldorn genannt. Es ist ratsam, sie in Kapselform einzunehmen, wegen des eher unangenehmen und bitteren Geschmacks. Sie wirkt sich indirekt positiv auf die Libido und die Erektionsfähigkeit beim Mann aus.

Beitrag von auf 2. Oktober 2019. Abgelegt unter Gesundheit. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Antworten geschlossen, Trackback ist möglich.



Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste