„Tschüss Kumpel! Die letzten 100 Tage“: WDR startet WhatsApp-Cowntdown

Abgelegt unter: Kunst & Kultur |


Der Bergbau hat NRW und das Ruhrgebiet geprägt. Wenn am 21. Dezember
2018 in Bottrop und Ibbenbüren die letzten deutschen Zechen
schließen, ist für immer Schluss mit dem Deutschen
Steinkohlenbergbau. Der WDR möchte die letzten 100 Tage mit den
Menschen in NRW via WhatsApp erleben und erlebbar machen. Nutzer
können den Nachrichtendienst ab Mittwoch, 12. September, unter
www.bergbau.wdr.de abonnieren und erhalten exklusive Informationen,
Bilder und Videos über das Ende einer deutschen Industrie-Ära. Der
WDR verzahnt damit digitale Kommunikation mit historischen
Ereignissen.

Begleitet wird die Aktion durch persönliche Eindrücke und Erlebnisse
eines Bergmanns. Abonnenten erhalten in den 100 Tagen ein bis zwei
Nachrichten pro Tag: Eine reine Textnachricht, ein kurzes Video, ein
Foto, eine Sprachnachricht oder eine Kombination daraus. An
ausgewählten Tagen gibt es darüber hinaus spannende Ausflugstipps,
Veranstaltungsempfehlungen zum Thema Bergbau oder
Mitmach-Möglichkeiten wie ein Rätsel zur Ruhrgebietssprache oder eine
Foto-Aktion.

Der WDR WhatsApp-Cowntdown endet am 21. Dezember 2018.

Fotos finden Sie unter ARD-Foto.de
Besuchen Sie auch die WDR-Presselounge presse.wdr.de

Pressekontakt:
Kathrin Hof / Stefanie Schneck
WDR Presse und Information
Telefon: 0221 220 7125
Email: kathrin.hof@wdr.de / stefanie.schneck@wdr.de

Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Beitrag von auf 11. September 2018. Abgelegt unter Kunst & Kultur. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste