UNTERSCHIEDE ALS VORTEIL ERKENNEN – Direktor Gordon Kleebaum unterschrieb die „Charta der Vielfalt“ für die Düsseldorfer ibis Hotels

Abgelegt unter: Hotel & Gaststätten Galerie,Vermischtes |



 

„Bei uns sind alle Menschen herzlich willkommen, die eine gastorientierte Ader haben“, betont Gordon Kleebaum, Direktor der beiden Düsseldorfer ibis Hotels. „Denn ‚Gastherzlichkeit‘ ist keine Frage der Herkunft, der Lebenserfahrung oder religiösen Anschauung.“ Daher lag es ihm besonders am Herzen, sich zur „Charta der Vielfalt“ zu bekennen. „In einem Arbeitsumfeld ohne Vorurteile können sich Mitarbeiter entfalten, sich wohlfühlen und Talente aus aller Welt zum Erfolg beitragen“, weiß der Direktor. Denn in Zeiten des demografischen Wandels und des Fachkräftemangels können – nach seiner Ansicht – nur die Unternehmen erfolgreich sein, die ihre Mitarbeiter unterstützen und ihnen mit Respekt begegnen. So steigern Unternehmen, die auf Vielfalt setzen, auch ganz nebenbei ihre Attraktivität gegenüber Bewerbern und Beschäftigten.
„Immer wieder beobachte ich, dass unsere divers zusammengesetzten Teams mit ihren recht unterschiedlichen Sichtweisen kreativere Ideen und Lösungen entwickeln“ so Gordon Kleebaum. Als DEHOGA-Ausbildungsbotschafter und Mitglied des IHK-Prüfungsausschusses möchte er auch junge Talente für die weltoffenen Berufe in der Hotellerie begeistern. „Mit einer Ausbildung und Karriere in unserer Branche blickt man über den Tellerrand hinaus und erkennt die Chancen, die eine vielfältige Gesellschaft und Arbeitswelt bieten.“

Die Charta der Vielfalt erleben

Mit der Unterzeichnung möchten die beiden Düsseldorfer ibis Hotels zum Erfolg der Charta der Vielfalt beitragen. Der Charta der Vielfalt e.V. ist eine 2006 ins Leben gerufene Unternehmensinitiative unter der Schirmherrschaft der Bundeskanzlerin Angela Merkel zur Förderung von Vielfalt in Unternehmen und Institutionen. Die Initiative will die Anerkennung, Wertschätzung und Einbeziehung von Vielfalt in der Unternehmenskultur in Deutschland aktiv voranbringen. Kernstück der Initiative ist eine Selbstverpflichtung für ein vorurteilsfreies, wertschätzendes Arbeitsumfeld, die bisher von 2.450 Organisationen unterzeichnet wurde.

ibis Hotel Düsseldorf City

Mitten in Düsseldorf, mitten im Leben: Die ganze Vielfalt der Landeshauptstadt Nordrhein-Westfalens liegt praktisch vor der Haustür, das ibis Hotel Düsseldorf City mit eigener Tiefgarage ist nur 200 Meter vom Hauptbahnhof entfernt. Das Hotel verfügt über 148 klimatisierte Nichtraucherzimmer mit innovativen Sweet Bed by ibis Betten für besonders erholsamen Schlaf. WLAN ist im ganzen Haus gratis.

ibis Hotel Düsseldorf Hauptbahnhof

Ankommen, einchecken und die Rheinmetropole entdecken – das ibis Hotel Düsseldorf Hauptbahnhof ist in das Bahnhofs-Gebäudeensemble integriert. Das bedeutet kürzeste Wege bei An- und Abreise mit der Bahn sowie optimalen Anschluss an den Flughafen und öffentlichen Nahverkehr. Das Haus hat 166 klimatisierte Nichtraucherzimmer mit Wohlfühlkomfort und Sweet Bed by ibis Betten sowie kostenfreiem WLAN, fast alle Zimmer liegen ruhig zum grünen Innenhof.

Beitrag von am 6. Dezember 2017. Abgelegt unter Hotel & Gaststätten Galerie, Vermischtes. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste