Veranstaltungstipp für das Wochenende am 5. und 6. Juli / Faszinierende Selbstbau-Ideen und eine Feuer-Show mit Monty-Phyton-Charme

Abgelegt unter: Freizeit |


Selbermachen ist in und begeistert immer mehr
Menschen. Was kreative Köpfe mit Technik und den unterschiedlichsten
Materialien herstellen, kann man am kommenden Wochenende auf der
Maker Faire im HCC Hannover bestaunen. An zwei Tagen präsentieren
rund 100 Aussteller drinnen und draußen spannende Erfindungen und
Projekte. Die Lust am Selbermachen, Tüfteln und Basteln steht im
Mittelpunkt des familienfreundlichen Events, das von dem Magazin c“t
Hacks präsentiert wird.

Zum Programm zählen Robotertechnik, Arduino-Basteleien, 3D-Druck,
Quadrokopterflüge, Steampunk, aber auch klassisches Handwerk und
Handarbeit. Absolutes Highlight ist der Londoner Maker Paka, der
seine Feuer speienden Metall-Kreaturen Rusty, das Pferd und Elsie,
den Drachen vorführt. Technikbegeisterte können den acht Meter großen
Drachen selbst per Fernbedienung steuern und Elsie zum Leben
erwecken.

In über 40 Vorträgen an beiden Tagen können die Besucher viel über
3D-Drucker, Rechte für Maker oder Programmieren für Kinder lernen.
Zahlreiche Workshops und Mitmachstationen runden das Programm ab. Ob
Mitbauen an der längsten Lochkugelbahn, Löten wie die Weltmeister,
Programmieren einfacher Schaltungen oder aber Schmieden – hier ist
für jeden etwas dabei. Besucher können sogar zu Schwarmkünstlern
werden und die imposante Bleistiftwand von Künstlerin Kerstin Schulz
zu erweitern.

Vor allem Kindern und Jugendlichen soll auf der Maker Faire
gezeigt werden, dass Technik und selber Hand anlegen Spaß macht und
ihrer Kreativität und Fantasie keine Grenzen gesetzt sind.

Prof. Dr.-Ing. Erich Barke, Präsident der Leibniz Universität
Hannover, unterstützt die Maker Faire als Schirmherr und ruft die
Jugendlichen auf, sich von den Ideen der Maker Faire inspirieren zu
lassen.

Eintrittskarten für die Maker Faire Hannover am 5. und 6. Juli
können schon jetzt online gebucht werden: www.makerfairehannover.com.
Das Standard-Tagesticket ist für 10 Euro erhältlich, ein
Familienticket kostet 18 Euro.

Hinweis für Hörfunkredaktionen:

Ein Radiobeitrag zu diesem Thema sowie O-Töne von
c“t-Hacks-Chefredakteur Daniel Bachfeld und Maker Markus Knapp stehen
für registrierte Hörfunkredakteure als MP3 unter www.radio.ct.de zum
Download bereit.

Die Maker Faire Hannover ist ein familienfreundliches Festival,
auf dem das Basteln, Bauen, Erfinden, Experimentieren, Lernen,
Recyceln, Inspirieren und Spaß haben im Mittelpunkt stehen. Maker
Faire Hannover is independently organized and operated under license
from Maker Media Inc.

Aktuelle Meldungen aus der Heise Medien Gruppe finden Sie unter
http://www.heise-medien.de/presseinfo

Unter http://www.heise-medien.de/presseabo können Sie sich für den
Mail-Service anmelden. Dann erhalten Sie automatisch jede neue
Pressemitteilung aus der Heise Medien Gruppe per E-Mail.

Heise auf Facebook: https://www.facebook.com/heisemedien

Pressekontakt:
Heise Zeitschriften Verlag
Sylke Wilde
Telefon: 0511 / 5352 – 0
sylke.wilde@heise-medien.de

Beitrag von auf 1. Juli 2014. Abgelegt unter Freizeit. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste