Video-on-Demand: 45 Prozent Preisunterschiede bei Streamingdiensten (FOTO)

Abgelegt unter: Freizeit,Vermischtes |



 


– Günstiges Angebot 5,27 Euro pro Monat, teuerstes 9,57 Euro
– Gelegenheitsnutzer leihen Filme ab 98 Cent bei
Pay-per-View-Anbietern
– Internettarife fürs Streaming bereits ab durchschnittlich 9,99
Euro pro Monat

Die Kosten der gängigsten Video-on-Demand-Abonnements (VoD)
unterscheiden sich um bis zu 45 Prozent. Das günstigste Angebot
kostet effektiv 5,27 Euro im Monat, beim teuersten Anbieter werden
durchschnittlich 9,57 Euro fällig.1) Dafür streamen Film-, Serien-
oder Sportliebhaber unbegrenzt Inhalte des gebuchten Angebots.

“Verbraucher sollten bei der Auswahl des passenden
Video-on-Demand-Angebots nicht nur auf den Preis, sondern auch auf
die Leistung achten”, sagt Erwin Biebrich, Geschäftsführer DSL bei
CHECK24. “Nicht jeder Anbieter unterstützt beispielsweise alle
Endgeräte oder bietet einen Offline-Modus.”

Gelegenheitsnutzer leihen Filme ab 98 Cent bei
Pay-per-View-Anbietern

Pay-per-View-Angebote kommen für Kunden infrage, die nur
gelegentlich einen aktuellen Kinohit oder einen Klassiker ansehen
möchten.2) Verbraucher zahlen dabei für jedes abgerufene Video
einzeln – ohne feste monatliche Grundgebühr oder Vertragsbindung.

Abhängig von Genre, Bildqualität und Aktualität leihen Verbraucher
Filme und Serienepisoden ab 98 Cent. Neue Kinohits und Serienfolgen
sind in der Regel teurer.

Internettarife fürs Streaming bereits ab durchschnittlich 9,99
Euro pro Monat

Verbraucher, die Filme oder Serien in hoher Auflösung streamen
möchten, benötigen dafür einen Internetanschluss mit ausreichender
Bandbreite. Für einen flüssigen und unterbrechungsfreien HD-Stream
empfiehlt sich eine Bandbreite von mindestens 25 MBit/s.
Entsprechende Internettarife gibt es bereits ab durchschnittlich 9,99
Euro im Monat. Alle Tarife finden Sie hier.3)

Persönliche Beratung zu VoD und Internettarifen –
Anbieterwettbewerb senkt Preis für Internetzugang

Kunden, die Fragen zu VoD-Angeboten oder einem passenden
Internettarif haben, erhalten bei den CHECK24-Experten eine
persönliche Beratung per Telefon oder E-Mail. Die spezialisierten
Berater sind an sieben Tagen die Woche erreichbar. Über das
Vergleichsportal abgeschlossene DSL-Verträge sehen und verwalten
Kunden im Haushaltscenter.

Vergleichsportale fördern den Wettbewerb zwischen Anbietern und
Internettarifen. So sparten Verbraucher durch den Wechsel innerhalb
eines Jahres durchschnittlich 352 Euro. Das ergab eine repräsentative
Studie der WIK-Consult, einer Tochter des Wissenschaftlichen
Instituts für Infrastruktur und Kommunikationsdienste (WIK).4)

1) Der monatliche Durchschnittspreis berücksichtigt alle Kosten und
Vergünstigungen innerhalb der ersten zwölf Vertragsmonate.
2) http://ots.de/hPmzqu
3) http://ots.de/qrUczi
4) Quelle:
https://www.wik.org/fileadmin/Studien/2018/2017_CHECK24.pdf

Über die CHECK24 GmbH

CHECK24 ist Deutschlands größtes Vergleichsportal. Der kostenlose
Online-Vergleich zahlreicher Anbieter schafft konsequente Transparenz
und Kunden sparen durch einen Wechsel oft einige hundert Euro.
Privatkunden wählen aus über 300 Kfz-Versicherungstarifen, über 1.000
Strom- und über 850 Gasanbietern, mehr als 30 Banken, über 250
Telekommunikationsanbietern für DSL und Mobilfunk, über 5.000
angeschlossenen Shops für Elektronik, Haushalt und Autoreifen, mehr
als 150 Mietwagenanbietern, über 1.000.000 Unterkünfte, mehr als 700
Fluggesellschaften und über 90 Pauschalreiseveranstaltern. Die
Nutzung der CHECK24-Vergleichsrechner sowie die persönliche
Kundenberatung an sieben Tagen die Woche ist für Verbraucher
kostenlos. Von den Anbietern erhält CHECK24 eine Vergütung. Das
Unternehmen CHECK24 beschäftigt gut 1.000 Mitarbeiter gruppenweit mit
Hauptsitz in München.

Pressekontakt:
Florian Stark, Public Relations Manager, Tel. +49 89 2000 47 1169,
florian.stark@check24.de
Daniel Friedheim, Director Public Relations, Tel. +49 89 2000 47
1170, daniel.friedheim@check24.de

Original-Content von: CHECK24 GmbH, übermittelt durch news aktuell

Beitrag von auf 21. November 2018. Abgelegt unter Freizeit, Vermischtes. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste