Weihnachts-Schnäppchen auf der Fifth Avenue

Abgelegt unter: Hotel & Gaststätten |


London/Berlin, 17. Oktober 2008 – In diesem Jahr soll es mal nicht der Weihnachtsmarkt in
der Dortmunder Fußgängerzone sein, auch, wenn die Ruhrgebietsstadt mit dem größten
Weihnachtsbaum Deutschlands aufwarten kann? Dann fliegen Sie doch einfach zum
Punsch trinken nach New York und bestaunen dort den Weihnachtsbaum vor dem
Rockefeller Center. Für die richtige Entspannung nach dem anstrengenden
Shoppingmarathon hat der Hotelexperte www.hotels.com die besten Hoteltipps
zusammengestellt.

Was haben Blue Jeans und Frank Sinatra gemeinsam? Den Broadway. Auf der wohl
berühmtesten Straße der Welt kann man nicht nur erstklassig shoppen, sondern auf
Wunsch auch noch ein vielseitiges Kulturprogramm genießen. Zuerst geht es in einen der
Jeansläden auf der Shoppingmeile, um dann mit den ersten Errungenschaften
ausgestattet über den Boulevard zu flanieren. Anschließend kann das neue Outfit gleich
in einem der zahlreichen Stand-Up-Comedytheater ausprobiert werden.
New York Hoteltipp: Das The Time Hotel liegt im Herzen Manhattans und damit mitten im
Geschehen.

Wenn’s ein bisschen mehr grün sein darf, sollte man sich in der Millionenmetropole eine
Unterkunft in der Nähe des Central Parks gönnen. Die so genannte „grüne Lunge New
Yorks“ liegt mitten in Manhattan und ist gleichzeitig der visuell beeindruckendste Kontrast.
New Yorker und Touristen lassen sich mit einem „Coffee to go“ im Grünen auf einer
Parkbank nieder, um sich von der Jagd nach Weihnachtsgeschenken zu erholen.
Nur einen kurzen Fußweg vom Central Park und dem Naturkundemuseum entfernt liegt
das Marrakech Hotel, mit marokkanischem Charme.

Am 3. Dezember 2008 empfiehlt der Hotelexperte einen Bummel durch die Fifth Avenue.
Nicht nur, weil sich hier die größten Designerlabels niedergelassen haben, sondern auch,
weil das Rockefeller Center in unmittelbarer Nähe liegt. An diesem Tag findet das größte
Spektakel im vorweihnachtlichen New York statt: die Illumination des Weihnachtsbaumes
vor dem Rockefeller Center. Der Event ist allerdings nichts für Klaustrophobiker, denn
schon mittags versammeln sich Schaulustige um das Gebäude, die live dabei sein
möchten, wenn um 20.00 Uhr Ortszeit die Weihnachtssaison eingeläutet wird.
Um dennoch Teil des bunten Treibens zu werden, aber gleichzeitig der Menschenmasse
zu entfliehen, rät Hotels.com zum Helmsley Middletowne Hotel in der 48. Straße, nur drei
Blocks vom Rockefeller Center entfernt.

Wer es sich leisten kann, sollte sein Nachtlager im Hotel 70 Park Avenue – a Kimpton Hotel
aufschlagen. Das Hotel liegt direkt auf der Park Avenue, einer Parallelstraße zur Fifth
Avenue und somit ebenfalls nur einen Steinwurf von den Edelboutiquen und Designer-
Malls entfernt. Eine Übernachtung in dem Luxushotel ist etwas kostspieliger, aber es ist ja
schließlich Weihnachten.

Beitrag von auf 17. Oktober 2008. Abgelegt unter Hotel & Gaststätten. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste