Weltgesundheitstag am 7. April: Verbesserte Lebensqualität durch eine bessere Zahngesundheit Ganz im Sinne der WHO engagiert sich die MediKompass GmbH

Abgelegt unter: Gesundheit |


Welchen Einfluss die Zähne auf das Wohlbefinden des Menschen haben können, wird auch aus ganzheitsmedizinischer Sicht näher beleuchtet. Insbesondere die Zahngesundheit ist aktuell ein großes Thema – und deren Förderung fängt bereits bei der Wahl des richtigen Arztes an. „Die Gesundheit unserer Zähne hat einen großen Einfluss auf unsere gesamte Lebensqualität“, so Henrik Hörning, Geschäftsführer der MediKompass GmbH, Betreiberin mehrerer Online-Plattformen im medizinischen Bereich. „Sind die Zähne nicht gesund, bietet sich ein Nährboden für Krankheiten. Denn Zahnkrankheiten können der Auslöser für andere körperliche Beschwerden sein. Deshalb sollte die Wahl des Zahnarztes wohl überlegt getroffen werden. Vertrauen ist immens wichtig.“
Erkrankungen, deren Ursachen nicht am Ort der Beschwerden zu suchen sind, werden von Medizinern als „Herderkrankungen“ bezeichnet. Verursachende „Herde“ im Zahn-Kiefer-Bereich können z.B. tote oder wurzelgefüllte Zähne, Lehrkieferstellen mit Wurzelresten, chronische Knochenentzündungen oder Entzündungen des Zahnnervs sein. Mögliche Beschwerden treten unter anderem in Form von Rheuma, funktionalen Störungen an Gelenken und Muskeln, sowie Migräne auf – Krankheiten, deren Ursache man grundsätzlich erst einmal nicht im Zahnbereich vermutet.
Doch Zähne müssen nicht als Herde fungieren, um Beschwerden hervorzurufen. Das weiß jeder, der schon einmal von Zahnschmerzen geplagt wurde. „Die regelmäßige Prophylaxe beim Zahnarzt ist unersetzbar, um die eigene Zahngesundheit in optimalem Zustand zu halten“, weiß Hörning. „Das Ziel unserer Vergleichsplattformen besteht darin, den Patienten durch eine Zweitmeinung an einen passenden und bezahlbaren Zahnarzt zu vermitteln. Wir ermöglichen Einsparungen und fördern die Gesundheit dadurch in doppelter

Hinsicht – über finanzielle Ersparnisse freut sich schließlich jeder“, so Hörning.
Mit Hilfe der Online-Plattformen www.medikompass.de und www.zahngebot.de können Patienten Kostenvergleiche für Zahnbehandlungen einholen und haben damit die Möglichkeit, in ihrer Stadt einen geeigneten und kostengünstigen Zahnarzt zu finden.

Beitrag von auf 15. April 2010. Abgelegt unter Gesundheit. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste