Wie wohnt man auf einem Schloss?

Abgelegt unter: Kunst & Kultur |


Seien Sie mal ehrlich, haben Sie nicht schon einmal von einer Luxuswohung auf einem Schloss geträumt? Wie mag sie aussehen? Wie wohnt man eigentlich auf einem Schloss? Tausende von Besuchern sind jährlich in den Schlössern in Österreich zu Besuch. Schlösser und die Herrschaftssitze der Adeligen sind beliebte Reiseziele in Österreich.
Aber wie schaut es hinter den Kulissen der geführten Touren aus? Wie wohnen die Grafen und Gräfinnen wirklich? – diesen Fragen geht die Fernsehsendung „My home is my castle“ auf den Grund. Teresa Andreae besucht Burgen in Nord- und Südtirol und die gräflichen Familien und Schlossherren öffneten ihre Anwesen für die Fernsehkameras.

Eines der Highlights in das beliebte Reiseziel Schloss Tratzberg bei Schwaz in Tirol. Hier wohnt der Graf mit Familie mit Blick über den Inn. Vielfach waren die Ausstellungsräume in Fernsehfilmen und Dokumentationen zu sehen. Zigtausende Besucher kommen Jahr für Jahr zur Besichtigung von Schloss Tratzberg in die Silberregion Karwendel. Nun öffnet der Graf die Türen seiner Privatgemächer für die Fernsehzuschauer.

Kommen Sie mit auf eine Entdeckungsreise zwischen Prunk und Anstrengung, machen sie sich ein Bild davon, wie es ist in einem Schloss zu wohnen. Zwischen feudalem Luxus, kalten Gemäuern, toller Kunst und wertvollen Möbeln. Und wer weiss, vielleicht kommen Sie auch einmal dorthin? – Sei es zum „wohnen“ oder zum „besichtigen“.

Fernsehtipp: „My home is my castle“. Bewohnte Burgen in Nord- und Südtirol. Österreichbild am Sonntag, 25. April, 18.25 Uhr im ORF 2.

Beitrag von auf 19. April 2010. Abgelegt unter Kunst & Kultur. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste