Winterberg macht kunterbunten Osterspaß

Abgelegt unter: Freizeit |


Ferienangebote von Brauchtum über Abenteuer bis Kultur

Die Winterberger und ihre Gäste können mit der Frühlingssonne um die Wette strahlen: In den Osterferien hält die Tourismus-Metropole eine Vielfalt an Veranstaltungen parat. Von Panorama Erlebnis Brücke und Sommerrodelbahn über Sight-Seeing mit der Jakobusbahn bis hin zu traditionellen Osterfeuern und Eiersuche ? die Palette ist so bunt wie die vielen Ostereier.

Für gelungene Unternehmungen ist die Ferienwelt Winterberg ein Top-Tipp. Pünktlich zu den Osterferien haben die Freizeiteinrichtungen wieder geöffnet. Darunter der Erlebnisberg Kappe. Als Serviceangebot sind dort vom 27. März bis zum 11. April vergünstigte Osterferientickets erhältlich. Inbegriffen ist ein Abenteuer auf der 20 Meter hohen Panorama-Erlebnisbrücke: Der 435 Meter lange Weg übers Monument bietet traumhafte Ausblicke aufs Sauerland. Zwei Fahrten auf der Sommerrodelbahn mit ihren rasanten Kurven und Jumps sowie ein Heiß- oder Kaltgetränk gehören ebenfalls zum Paket. Das Osterferienticket kostet 10 statt regulär 12,40 Euro für Erwachsene und für Kinder 8 statt 10 Euro. Im Anschluss bietet sich ein Streifzug auf dem Naturerlebnispark an: 14 Mitmachstationen warten auf Aktive.

Eine echte Ferienattraktion ist auch die Jakobusbahn, 25 gemütliche Stundenkilometer schnell und mit geschlossenen, geheizten Waggons ausgestattet. Der „Rasende Jakob“ fährt die Gäste täglich zu allen Sehenswürdigkeiten ? von der Altstadt- über die Ruhrquellen- bis zur Höhentour. Start ist jeweils am Marktplatz Untere Pforte. Vom 3. bis 5. April peilt die Jakobusbahn den Erlebnisberg Kappe an, denn dort steht mit der großen Ostereiersuche ein besonderes Ereignis bevor. Prominenter Gast ist Osterhase Jakob. Am Zielort können sich die Kinder schminken lassen ? zum Beispiel als Häschen. Für diese Aktion wird das Osterhasenticket angeboten, das die Fahrt von der neuen Mitte bis zum Erlebnisberg, die Eiersuche, eine Fahrt auf der Sommerrodelbahn sowie ein Heiß- oder Kaltgetränk beinhaltet. Kostenpunkt 8,50 Euro für Erwachsene und 6 Euro für Kinder. Erhältlich sind die Tickets in der Jakobusbahn und am Erlebnisberg Kappe.

Noch vor den Feiertagen warten die Einzelhändler mit einem Highlight auf. Der Motto-Sonntag „Blütenzauber in der Einkaufswelt Winterberg“ am 28. März von 11 bis 17 Uhr eignet sich ideal zum relaxten Bummeln, Stöbern und Shoppen ? und letzen Besorgungen für die Ostertage.

Auf die Pirsch nach Osternestern können Entdecker am Ostersonntag, 4. April, ab 8 Uhr in der Früh im Kurpark am See in Elkeringhausen gehen. Adleraugen sind von Vorteil, denn in den Nestern werden Gutscheine versteckt. Zwischen 15 und 16.30 Uhr können die glücklichen Finder diese Bons gegen süße Überraschungen eintauschen. Wer mag, bekommt einen Eierlikör serviert.

Am Ostersonntag bietet sich an mehreren Orten ein sehenswertes Schauspiel: Bei Einbruch der Dunkelheit werden die traditionellen Osterfeuer entzündet. Wochenlang türmen die Jugendlichen eines Orten meterhohe Haufen auf. Das Brauchtum hat seine Wurzeln im 17. Jahrhundert und wird heute noch liebevoll zelebriert und Gäste sind stets willkommen. In Winterberg und fast allen Dörfern lodern die großen Feuer am Abend des Ostersonntags weit ins Land hinein.

Kurzweil in den Osterferien verspricht das Hapimag Resort, das auch für externe Gäste diverse Aktionen durchführt. Darunter Ostereiersuche, Bemalen von Ostereiern und geführte Wanderungen.Frische Luft und gesunde Bewegung in sprießender Natur können die Teilnehmer der geführten Abendwanderung am Mittwoch, 7. April, genießen. Treffpunkt ist um 19 Uhr die Handelsmann-Statue am Marktplatz Untere Pforte.

Wem der Sinn nach Humor steht, der ist beim KUKUK goldrichtig: Schauspielerin und Kleinkünstlerin Marianne Thielmann treibt auf Einladung des Winterberger Kulturvereins die Zuschauer im Ein-Personen-Stück „Männer und andere Irrtümer“ zu Lachtränen. Tickets an der Abendkasse kosten 10 Euro.

Presseinformation
Abdruck honorarfrei

Pressekontakt:
REDAKTIONSBÜRO
susanne schulten
Telefon 02904 1039
Mobil: 0170 230 70 49
presse@winterberg.de

Kontakt:
Tourist-Information Winterberg
Kurpark 6
59955 Winterberg
Tel. 02981/9250-0
info@winterberg.de
www.winterberg.de

Beitrag von auf 15. März 2010. Abgelegt unter Freizeit. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste