Winterurlaub in Bayern Langlauf, Skifahren und das Flair von Passau

Abgelegt unter: Hotel & Gaststätten |


Ganz in weiß präsentiert sich das bayerisch-österreichische Donautal rund um Passau. Für eine kleine Auszeit oder einen längeren Urlaub mit Winterzauber empfiehlt sich das Flair Hotel Obermüller in der Donauperle Untergriesbach im Passauer Land. Das familiengeführte Hotel mit seiner herzlichen Atmosphäre ist ein Kleinod inmitten der Natur. Ideal für Wanderferien und Naturerlebnis, für Langlauf und Alpinski, gerne auch für den Urlaub mit Hund.

Das Flair Hotel liegt am Fuße des Bayerischen Walds, ruhig und mit einem herrlichen Panoramablick. Von hier aus sind es nur 20 Kilometer nach Passau. Mit seinen rund 50.000 Einwohnern ist Passau eine der schönsten deutschen Mittelstädte, die auf eine stolze Geschichte zurückblickt. Herzstück ist die wunderschöne Altstadt, die wie eine Insel zwischen Donau und Inn liegt, die an der Spitze zusammenfließen. Hinzu kommt noch die kleine Ilz, weshalb Passau auch „Dreiflüsse-Stadt“ heißt. Ein besonderes Highlight ist es, die Stadt vom Schiff aus bei einer Dreiflüsse-Stadtrundfahrt zu erleben. Oder auf einem Spaziergang entlang der malerischen Innpromenade bis hin zur Spitze.

Eine südliche Anmutung vermittelt das Stadtbild, weil hier ab der Renaissance italienische Baumeister wirkten. Sie schufen ein städtebauliches Juwel, eingerahmt von den Hügeln, die auf den gegenüberliegenden Flussufern ansteigen. Ein Mittelpunkt der Altstadt ist der mächtige Stephansdom, der größte Barockdom nördlich der Alpen und mit der größten Domorgel der Welt. Nicht weit davon findet sich die Neue Bischöfliche Residenz mit dem Domschatz- und Diözesanmuseum. Im Patrizierhaus „Wilder Mann“ ist das Glasmuseum Passau angesiedelt, mit 30.000 Gläsern das weltweit größte Museum zum Thema Böhmischen Glas. Jenseits der Donau thront auf dem Georgsberg die Veste Oberhaus, eine der größten erhaltenen Burganlagen Europas. Dort ist das Historische Museum der Stadt untergebracht und von dort aus genießt man einen wundervolle Sicht auf Passau. Das gilt auch für die Wallfahrtskirche Mariahilf hoch auf dem Hügel jenseits des Inns.

Trotz der großen Geschichte ist Passau eine junge und quirlige Stadt, auch dank der zahlreichen Studenten der Universität, der jüngsten Bayerns. Lassen Sie die malerischen Plätze der Altstadt auf sich wirken, mit ihren verwinkelten Gassen und hochaufragenden Türmen, den vielen Geschäften, den lebendigen Kneipen.

Wer etwas für seine Fitness tun möchte, ist im Flair Hotel Obermüller ebenfalls gut aufgehoben. Da lockt die hoteleigene Wellnessoase, und attraktive Skisportziele sind leicht erreichbar. Langläufer schätzen das Langlaufzentrum Jägerbild mit seinen vier Loipen. Mit weiteren Loipen in der Nähe hat man die Wahl zwischen 60 Loipenkilometern unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade.

Nicht weit ist es bis zur Skiarena „Hochficht“ in Österreich, die auch alpinen Ansprüchen genügt. Das Skigebiet hat viele Freunde dank seiner schneesicheren Lage ohne Lawinengefahr. Der Hochficht bietet den Direkteinstieg in zwei moderne Vierersesselbahnen von den Parkplätzen aus, dazu sechs weitere Liftanlagen. Sie erschließen ein breitgefächertes Skivergnügen mit 12 Abfahrtspisten, von der Familienabfahrt bis zur FIS-Rennstrecke. Das Skigebiet ist sehr familienfreundlich – mit Skischulen und Skiverleih, dem „Sunny’s Kinds Park“ für Anfänger und Kinder. Und im neuen Snowpark in 1300 Meter Höhe können sich Freestyler auf Board und Ski beweisen.

Beitrag von auf 16. Januar 2010. Abgelegt unter Hotel & Gaststätten. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste