Wo die wilden Otter wohnen

Abgelegt unter: Hotel & Gaststätten |


Otter, Marder, Dachs & Co. sind im Otterzentrum Hankensbüttel in der Südheide Gifhorn zuhause. Auf den Spuren dieser Maderarten wird ein Besuch im Otterzentrum zum Naturerlebnis. Die ebenso scheuen wie possierlichen kleinen Raubtiere frönen hier ihrer artgerechten Lebensweise. Sie leben im Otter-Teich, Steinmarder-Haus, Iltis-Schuppen oder auf und unter dem Dachshügel, in den sich der Besucher dank der Erdschnitte hinter Glas direkt hineinbegeben und die Dachse in ihrer Höhle beobachten können. Auf einem über sechs Hektar großen Freigehege lassen sich die eher scheuen Tiere am besten bei den im viertelstündigen Turnus stattfindenden Schaufütterungen beobachten. Selbst der Otter-Teich ist mit großen Bullaugen ausgestattet und gewährt einen Blick auf die wilden Tauchgänge der Otter. Zahlreichen Erlebnisspiele wie der Niederseilgarten, der Baummarderspielplatz oder die Steinmarder-Mühle laden zum Erkunden und Erobern ein. Ein drei Kilometer langes Wegenetz, das auch für Rollstuhlfahrer geeignet ist, führt durch immer neue Lebensraumabschnitte mit Hecken, Bächen, Teichen, Wiesen, Äckern, Heide und einen über 100-jährigen Wald.

Naturerlebnisbrücke
Die neue Naturerlebnisbrücke, die am Otter-Zentrum beginnt und 100 Meter über den Isenhagener See führt vermittelt ganz neue Eindrücke über den Lebensraum Wasser. Unterwegs treffen Brückengänger auf einen Fußtastpfad, eine aufregende Wackelzone mit Hängebrückencharakter oder auf ein überdimensionales Storchennest, auf dem sich nicht nur Kinder geborgen fühlen wie im Nest und den weiten Ausblick über den See genießen. Hinter riesigem Röhricht versteckt, lassen sich mit ein wenig Glück Eisvogel und Otter beobachten. Mit einem Gang über die Brücke begeben sich die Besucher auf Tuchfühlung mit dem Element Wasser. Der Wasserspielpfad rundet das Erleben ab und gibt dem Angebot ein besonders spielerisches Element. Mit Hinweistafeln werden die einzelnen Stationen erläutert.

Das Otterzentrum Hankensbüttel ist von Februar bis November geöffnet und bietet neben dem täglichen Programm eine Vielzahl von Sonderveranstaltungen. Je nach Jahreszeit gibt es spezielle altersgerechte Angebote für Gruppen, wie Marder-Meisterschaften, Tauchen wie ein Otter oder Kanutouren.

Weitere Informationen sind abrufbar bei der Südheide Gifhorn GmbH. Tel. 05832-7066 und im Internet unter www.suedheide-gifhorn.de oder www.otterzentrum.de.

Beitrag von auf 1. März 2010. Abgelegt unter Hotel & Gaststätten. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste