www.einfache-karte.de: Mit der Prepaid Visa Kreditkarte einfach und sicher in den Winterurlaub

Abgelegt unter: Freizeit |


Wer das schöne Winterwetter nutzen möchte und einen Kurzurlaub in den Bergen plant, kann jetzt seine finanziellen Angelegenheiten sicher und einfach regeln – mit einer Prepaid Kreditkarte von Visa. Ohne Schufa-Auskunft und ohne Risiko. Einfach bestellen unter www.einfache-karte.de. Ausgegeben wird die Karte von der LBBW (Landesbank Baden-Württemberg), der größten deutschen Landesbank.

Ansonsten läuft alles wie gehabt: Weltweit einkaufen und bei den 29 Mio. Visa-Vertragspartnern bargeldlos zahlen, selbstverständlich auch im Internet. Oder – insbesondere auf Reisen – an rund 1 Mio. Geldautomaten Bargeld abheben. Für Erwachsene kostet die Prepaid Visa Card 25 Euro im Jahr. Und für Jugendliche ab 12 Jahren sogar nur 20 Euro. Darüber hinaus gibt es keine versteckten Kosten. Und das Guthaben wächst vom ersten Tag und ab dem ersten eingezahlten Euro mit 1 % Guthabenverzinsung.

Dank Online-Abrechnung und Konteneinsicht per Internet behält man bei seinen Ausgaben leicht den Überblick. Zudem lässt sich auch das Risiko bei Verlust oder Kartendiebstahl reduzieren. „Wenn ich zum Beispiel 150 Euro auf meine Kreditkarte lade, dann kann ich maximal 150 Euro damit ausgeben. Diese Grenze gilt natürlich auch dann, wenn jemand unbefugt auf meine Karte zugreifen sollte“, so Volker Breuer, Geschäftsführer der PAYANGO GmbH.

Clevere Taktik: Geringes Risiko bei Diebstahl oder Kartenverlust

Indem man seine Prepaid Kreditkarte häufiger mit kleineren Beträgen auflädt, lässt sich das Verlustrisiko bereits im Voraus minimieren. Und wer sofort seine entwendete Karte sperren lässt, haftet mit maximal 50 Euro.

Die Prepaid Visa Card von PAYANGO ist die Kreditkarte für jeden. Ohne Schufa-Auskunft. Schon ab 12 Jahren. Und ganz ohne Risiko. Einfach einen Geldbetrag via Überweisung auf das Kreditkartenkonto buchen und hinterher mit der Karte darüber frei verfügen. Genau wie beim Prepaid-Handy. Kleiner Nebeneffekt: So kann man nicht mehr Geld ausgeben, als man eigentlich möchte und wirklich hat.

Weitere Informationen unter www.einfache-karte.de.

Beitrag von auf 23. Dezember 2009. Abgelegt unter Freizeit. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste