www.thrombose-hilfe.de lässt keine Fragen offen

Abgelegt unter: Gesundheit |


Eine tiefe Beinvenen-Thrombose verändert das Leben. Das stellen fast alle Betroffene fest, manche eher, manche später. Auf die häufigsten Fragen „Wie sieht meine Zukunft aus?“ und „Was kann ich selber tun?“ bekommen sie oft keine zufriedenstellende Antwort.

Auf www.thrombose-hilfe.de findet sich alles Wissenswerte rund um die Thrombose. Angefangen bei den Symptomen, die eine Thrombose machen kann, über die Behandlungsmöglichkeiten bis hin zu den viele Fragen, die mit „Wann kann ich wieder…“ oder „Wann darf ich wieder…“ beginnen. Wer weitere Fragen hat, kann die kostenlose Online-Beratung nutzen und bekommt in der Regel binnen 24 Stunden eine Antwort.

Betrieben wird www.thrombose-hilfe.de von Dr. med. Ive Schaaf, die sich seit 1991 schwerpunktmäßig den Venenleiden verschrieben hat. Sie glaubt: Die Aufgabe des Arztes ist es, den Patienten bezüglich seiner Erkrankung so schlau zu machen, dass er selber die richtigen Entscheidungen fällen kann. Schließlich kann der Arzt nur sagen, welche Möglichkeiten es gibt, aber der Patient muss sie für sich ergreifen.

Beitrag von auf 16. März 2010. Abgelegt unter Gesundheit. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste