„You are what you rock“ – B-Side by Walé jetzt in Deutschland erhältlich

Abgelegt unter: Mode & Lifestyle |


Die Spring/Summer 2010 Kollektion „You are what you rock“ ist ab sofort im Showroom für Einzelhändler verfügbar und wird ab Februar 2010 in den Läden erhältlich sein. Bereits in der letzten Ausgabe des „WAD magazine about urban fashion & culture“ wurde erstes positives Feedback zur Kollektion gegeben.
Die Kollektion wurde vom Londoner Style inspiriert. Sie ist fresh, vielseitig und dennoch selektiert – der Londoner nennt sie einfach „baaanging!!!“. Karierte Hemden mit in der Knopfleiste integrierter schmaler Krawatte, T-Shirts mit simplen aber extrem coolen Logo-Applikationen, edle Kurz – und Langarmhemden, Jeanshemden mit weißem Kragen und dazu passend die von der Fashioncrowd neu entdeckten Cordhosen. Abgerundet wird der Look mit Retro-Knit-Cardigans und karierten Reversible Bomber-Blousons, die dank Schnitt und Farbkombi ein absolutes Muss sind. Die Kollektion bringt den Lifestyle dieser vibrierenden Metropole zum Ausdruck.
Die Styles sitzen perfekt, sind smart und trendy ohne dabei protzig zu wirken. “I wanted to show that the label has evolved, but it was also important to stay true to the brand’s heritage of ‘somewhere between the kerb and the boutique’,” erklärt Walé und beweist, dass er den urbanen Ursprung des Brands nicht aus dem Fokus verloren hat.
Der Britische Designer, in London geboren und aufgewachsen, hat sich längst einen Kultstatus erarbeitet. Er macht jedoch keinerlei Aufruhr um seinen Erfolg, was ihn zu einem Sympathieträger in der Fashionbranche macht. Zu seinen prominentesten Anhängern zählen Größen wie David Beckham, Usher, Mos Def, Black Eyed Peace, Alicia Keys und Estelle. Walé Adeyemi erhielt im vergangenen Jahr für sein Engagement im Modebereich den Verdienstorden und Titel „Member of the Order of the British Empire (MBE)“. Er arbeitet zudem als aktiver und engagierter Botschafter des Prince‘s Trust und hatte im Jahr 2007 maßgeblich Anteil daran, mehr als £100,000 an Spendengeldern für die Stiftung zu sammeln. Hierfür entwarf er eigens eine Accessoire Kollektion für Superdrug, eine der größten englischen Drogeriemarktkette.
Ab August 2009 folgt nun die Vertretung für die Länder Deutschland, Österreich und die Schweiz.

Beitrag von auf 24. August 2009. Abgelegt unter Mode & Lifestyle. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste