Zwischen Großvenediger und Kitzbüheler Alpen: Rekordverdächtige Ferien in der Urlaubs-Arena Wildkogel

Abgelegt unter: Freizeit |


Pures Naturerlebnis, verfeinert mit einer Verwöhnprise, gewürzt mit sportlichen Aktivitäten für jede Gangart und garniert mit regionalen Kostbarkeiten – fertig ist der rekordverdächtige Ferienspaß für die ganze Familie! In der Urlaubs-Arena Wildkogel kann jeder Gast seinen Sinnen nach Belieben frönen. Inmitten der atemberaubenden Kulisse der Ostalpen, geprägt von einer Jahrhunderte alten Kulturlandschaft und einer innigen Herzlichkeit der Menschen erstreckt sich dieses Ferienparadies. Sein Herz schlägt mit den gemütlichen Nationalpark-Gemeinden Neukirchen und Bramberg. Neukirchen am Großvenediger vereint Erholung und Freizeitabenteuer durch Sport und Unterhaltung. Die für seinen köstlichen Obstsaft ausgezeichnete Genuss-Region Bramberg am Wildkogel teilt sich mit Neukirchen nicht nur das faszinierende Bergpanorama, sondern auch unzählige Möglichkeiten, die Natur zu genießen und aus ihr Kraft zu schöpfen. Denn die Südseite der Urlaubs-Arena Wildkogel liegt im größten Nationalpark der Alpen. Zusammen mit den angrenzenden Naturparks Rieserferner-Ahrn und Zillertaler Alpen bildet der über 1.800 km2 große Nationalpark Hohe Tauern das größte Schutzgebiet Europas. Die Nordseite der Urlaubs-Arena Wildkogel reicht in die Kitzbüheler Alpen hinein. Rund um den Wildkogel (2.225 m) scharren sich der Großglockner, mit 3.798 m der höchste Berg Österreichs, sowie die Dreiherrnspitze, der Große Geiger und natürlich der Großvenediger (3.674 m), der höchste Berg im Land Salzburg. Nicht nur diese Einzigartigkeiten machen einen individuellen Urlaub fernab vom Alltag unermesslich …

VERANSTALTUNGEN SOMMER 2010
 30.04.–01.05.10: Maifeste in Neukirchen und Bramberg mit Bieranstich, Konzerten, Maireißerei, Maibaumkraxln, Kinderprogramm u. v. m.
 22.05.–24.05.10: Internationales Wildkogel-Pokalfliegen im Paragleiten mit buntem Festzeltprogramm in Bramberg
 29.05.10: Festliche Wiedereröffnung des Museums Bramberg, Dauerausstellung: Smaragde und Kristalle
 13.06.10: Eröffnung des Smaragdwegs, Bramberg
 06.06.10: Bergmesse bei der Berndlalm, Oberrsulzbachtal
 25.06.–27.06.10: Triumph Tridays in Newchurch (Neukirchen)
 20.06.–27.06.10: Triumph Triweek in Newchurch (Neukirchen)
 10.07.–11.07.10: 28. Bramberger Dorffest
 15.07.–08.08.10: 15. Sommerfreiluftfestspiele Neukirchen: „Echte Helden – Rückkehr der Abenteurer“ (jeweils donnerstags, freitags, samstags 19 Uhr, sonntags 17 Uhr)
 07.08.–08.08.10: Laurenzifest in Bramberg mit Konzerten
 15.08.10: Bergmesse auf dem Zwölferkogel
 15.08.10: Mineralienbörse, Bramberg
 15.08.10: Pavillionfest der Trachtenmusikkapelle Neukirchen
 19.08.–22.08.10: Trailmaster Wildkogel, Topevent mit drei Freeride-Rennen in Neukirchen und Bramberg
 27.08.10: „Bauernherbstmatura“ beim Samplhaus (Bramberg) u. a. mit Holzschneiden, Krapfenkochen und Geschwindigkeitsfahren mit dem Radlbock
 28.08.10: Wildkogel Hillclimb, Mountainbikerennen von Bramberg zum Wildkogel
 04.09.10: Weinfest beim Museum Bramberg mit Livemusik
 06.–07.09.10: Gore-Tex-Transalpine-Run, Neukirchen und Bramberg
 11.09.10: Laabheiga der Landjugend Bramberg
 12.09.10: Bauernherbstfest „G’sungen & g’spielt, tanzt und plattelt“ in Bramberg mit Unterhaltung

NEU! Grenzenloses Sparvergnügen mit der „Hohe Tauern Card“
160 der schönsten Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele rund um den Großglockner werden mit einer attraktiven All-inclusive-Karte noch fantastischer: Ab Sommer 2010 gibt es die neue „Hohe Tauern Card“. Für 43 Euro (6-Tageskarte) bzw. 52 Euro (12-Tageskarte) genießen Erwachsene grenzenloses Vergnügen. Kinder zwischen sechs und 15 Jahren zahlen nur 21,50 bzw. 26 Euro, Kinder unter sechs Jahren haben ohnehin freien Eintritt. Große Familien jubeln dreifach, denn ab dem dritten Kind und für alle weiteren ist die Karte gratis. So wird der perfekte Urlaub in der Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern zu einem wahren Spartrip. Ob ein Erlebnistag am Großglockner, eine Zugfahrt mit der neuen Pinzga Bahn oder ein Besuch in einem der zahlreichen Museen wie dem Museum Bramberg, überall verschafft die Karte unbeschwerten Zutritt und ermöglicht zudem freie Fahrten mit 26 Bergbahnen der Region, darunter die Wildkogelbahnen. Auch wenn einmal nicht die Sonne vom Himmel strahlt, kommt mit der Hohen Tauern Card bestimmt keine Langeweile auf, zum Beispiel bei einem Besuch im Schaubergwerk Hochfeld oder im Nationalparkzentrum in Mittersill.

Stress ade – Urlaub fängt mit der Anreise an
Seine Felsen beheimaten vom Aussterben bedrohte Tiere wie Bartgeier und Alpensteinbock. Die saftigen Wiesen und satt-grünen Wälder stecken voller seltener und unberührter Schönheiten. Kein Wunder, dass der Nationalpark Hohe Tauern auch in Sachen Tourismus beispielhafte Wege einschlägt. So gehört zum Beispiel Neukirchen der internationalen Vereinigung der „Alpine Pearls“ (Alpine Perlen) an. Die Urlaubs-Arena Wildkogel ist eine von nur vier Regionen österreichweit, die ihren Gästen einen sanft-mobilen Urlaub in den Alpen ohne Auto leicht möglich macht. Und so funktioniert’s: „Mobilito“, die Mobilitätszentrale in Salzburg, bietet Bahnleistungen für ganz Europa an, vom Zugticket über Reservierungen bis hin zur Urlaubsplanung mit dem öffentlichen Verkehr. Gemeinsam mit den attraktiven Angeboten von Neukirchen und Bramberg entstehen so ganzheitliche Reise- und Urlaubsangebote, die unschlagbar sind. Die Nationalparktaxis chauffieren zum Beispiel die Gäste bequem in die Nationalparktäler. Ein ökonomisches und ökologisches Novum in der Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern sind die neuen E-Bikes. Die mit Strom angetriebenen Fahrräder schonen nicht nur die Umwelt, sondern ermöglichen selbst gemütlichen Pedaleuren die schönsten Tauerntäler auf eine ganz neue Art zu entdecken – ohne sich dabei verausgaben zu müssen.
ANGEBOT ALPINE PERLEN – HOHE TAUERN CARD URLAUB OHNE AUTO
Leistungen: 6 Ü in gew. Kategorie • 6-Tages-Hohe-Tauern-Card inkl. 1 Tag E-Bike Radverleih, einmalige Berg- und Talfahrt mit den Wildkogelbahnen, Nationalpark Sommerprogramm „Natur erleben“, Pinzgauer Lokalbahn, Eintritt im Nationalparkzentrum in Mittersill, Krimmler Wasserfälle und WasserWunderWelt, Großglockner Hochalpenstraße u. v. m. • Preis: ab 187 Euro p. P. im DZ (gültig Ende Juni bis Ende September 2010)

Traumhafte Pfade: Wandern im „Schmuckkästchen“ der Alpen
Zwischen Großvenediger und Kitzbüheler Alpen hält der Nationalpark Hohe Tauern ein ganz neues Schmuckstück parat: den Smaragdweg. Mit seiner Eröffnung am 13. Juni 2010 genießen Wanderer die landschaftliche Schönheit und informieren sich dabei über die Mineralogie und Geologie des Habachtals auf spielerische Art. Der Smaragdweg führt vom Habachtal-Parkplatz am stäubenden Habach entlang und weist auf die Reichtümer hin, die einst in den zerklüfteten Felsen schlummerten. Herrlich: Immer wieder leuchten auf der Route die Gletscher im Talschluss entgegen. Zwischendurch sorgen viele Erlebnisstationen für Abwechslung. Den Höhepunkt des Smaragdwegs bildet die Mure nahe dem Gasthaus Alpenrose. Große und kleine Schatzsucher leihen sich hier die Ausrüstung für das Suchen und Waschen nach Smaragden. Die romantisch gelegene Moa-Alm und der kleine Ahornsee bilden vor einer faszinierenden Bergkulisse den Abschluss des Smaragdwegs. Dieser ist nur ein funkelndes Juwel im breit gefächerten Wildkogel-Aktivprogramm: Nicht nur im Winter lassen die Wildkogelbahnen ihre Gäste zum Urlaubsgenuss auf 2.100 Meter Höhe schweben, auch im Sommer wartet ein sagenhaftes Freizeit- und Naturangebot in luftiger Höhe. Im Antlitz des einzigartigen Nationalparks Hohe Tauern breitet sich das familienfreundliche Höhenwandergebiet Wildkogel aus, das die Herzen von Wanderern und Mountainbikern gleichermaßen höher schlagen lässt. Bequem geht es mit der 6er-Kabinenbahn bergwärts. Auf der „Käsewanderung“ (donnerstags von 17.06.–07.10.10) zur Ganzeralm zeigt der Senner die alte Tradition des „Kasens“. Der frische Almkäse darf natürlich auch probiert werden. Mountainbiker kommen auf den knackigen Singletrails rund um den Wildkogel „in die Gänge“. Actiongeladene Talfahrten warten also, wie etwa über die Geislalm und die Baumgartenalm ins Mühlbachtal, über die Steineralm ins Dürnbachtal oder der berühmt-berüchtigte Wildkogel-Single-Trail über das Wildkogelhaus und die Mittelstation der Wildkogelbahnen hinab ins Tal! Nähere Infos zu den Touren bietet die Website der Urlaubs-Arena, auf der Roadbooks, Höhenprofile und GPS-Daten zum Downloaden bereit stehen.
INFO WILDKOGELBAHNEN 22.–24.05, 03.–06.06., 12.06.–17.10.10
Betriebszeiten: erste Bergfahrt: 9.30 Uhr (danach jede weitere Stunde – 10.30 Uhr, 11.30 Uhr usw.) • letzte Bergfahrt: 15.30 Uhr • letzte Talfahrt: 16.30 Uhr
Tarife: Berg-/Talfahrt mit Gästekarte: Erw. 13 Euro/Ki. 9 Euro • Bergfahrt mit Gästekarte: Erw. 9 Euro/Ki. 6,50 Euro
Ermäßigungen: Familientarif: 2 Erw. + 1 Ki. normaler Tarif, 2. Ki. 50 % Ermäßigung, weitere Kinder frei (Eltern und eigene Kinder, gilt nur für Kinder von 6 bis einschl. 14 J.) mit Vorlage der Gästekarte bzw. eines Ausweises
Wanderpass: beliebige Benutzung der Bahnen innerhalb von 7 Tagen – Preis: Erw. 28 Euro/Ki. 17 Euro, mit Gästekarte Erw. 26 Euro/Ki. 15 Euro
Spezielle Bikertickets samt inkludiertem Fahrradtransport der Wildkogelbahnen!

9.292 Zeichen
Abdruck honorarfrei,
Belegexemplar erbeten!

Beitrag von auf 14. April 2010. Abgelegt unter Freizeit. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste