2. Rügener Woche der Nachhaltigkeit beginnt am 22. Oktober

Abgelegt unter: Urlaub & Reisen |


Fährt rein elektrisch: Der Jagdschloss-Express auf Deutschlands größter Insel.
 

Vom 22. bis 29. Oktober lädt die Insel Rügen zur 2. Woche der Nachhaltigkeit ein. Einheimische Institutionen und Unternehmen organisieren verschiedene und zum Teil kostenfreie Aktionen,um den ursprünglich aus der Forstwirtschaft stammenden Begriff “Nachhaltigkeit” näher zu beleuchten.

Gemeinsames Bäumepflanzen, geführte Wanderungen in die faszinierenden Naturlandschaften der Insel, Mitmach-Werkstätten für die ganze Familie, Safaris zu den ungewöhnlichsten Landschaftspflegern – den Wasserbüffeln, eine Kinder-Uni und der abschließende Nachhaltigkeitsmarkt zeigen die vielfältigen Angebote der Insel und laden Einheimische wie Gäste der Region zum Mitmachen ein.

“Modernes Reisen am Urlaubsort” ist das Motto der Auftaktveranstaltung der Woche der Nachhaltigkeit am 22. Oktober im Ostseebad Sellin. An diesem Tag bietet das Naturerbe Zentrum Rügen in Prora um 10.30 Uhr eine Familienführung an. Auf dem Baumwipfelpfad erleben die Gäste den Naturzauber im Herbstwald. Eine weitere Auftaktveranstaltung vom Landesforst MV findet am 22. Oktober ab 11 Uhr in Hagen statt. An diesem ersten Tag der Woche der Nachhaltigkeit ist es möglich, Waldaktionär zu werden, Waldaktien zu kaufen und Bäume zu pflanzen.

Mehr als 30 weitere Veranstaltungen sind in der Woche der Nachhaltigkeit geplant, geführte Pilzwanderungen, der Besuch bei den Rauwolligen Pommerschen Landschafen auf Mönchgut, ein Land-Art-Kurs, bei dem kleine Kunstwerke aus Naturmaterial entstehen, oder Fossilien-Exkursionen.

In der 2. Rügener Woche der Nachhaltigkeit laden vier Ausstellungen zum Verweilen und Nachdenken ein. Im Granitzhaus wird das Biosphärenreservat Südost-Rügen vorgestellt. Im Naturerbe Zentrum gibt es “Bilder für die Seele” aus dem Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft und der Kurischen Nehrung sowie Bilder von Hannes Knapp zum Thema “Inselheimat romantisch und real”.
Das Nationalpark-Zentrum Königsstuhl zeigt im Rahmen der Woche der Nachhaltigkeit Fotografien von Michael Müller von den Kreidefelsen und den alten Buchenwäldern.

Die zweite Woche der Nachhaltigkeit ist eine gemeinschaftliche Aktion von dem Biosphärenreservat Südost-Rügen, der Tourismuszentrale, dem Tourismusverband Rügen, dem Landkreis Vorpommern-Rügen, dem Rügen Produkte e.V., dem Landesforst MV / Forstamt Rügen, dem Nationalpark Jasmund, dem Nationalparkzentrum KÖNIGSSTUHL, dem Naturerbe Zentrum RÜGEN und vielen weiteren Partnern.

Alle Informationen zur 2. Rügener Woche der Nachhaltigkeit (http://www.ruegen.de/nachhaltigkeit)

Beitrag von auf 18. Oktober 2016. Abgelegt unter Urlaub & Reisen. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste