Ausflugsziele im Bayerischen Wald am Dreiländereck Passau

Abgelegt unter: Hotel & Gaststätten |


Einmal schön ausspannen und viele neue Eindrücke gewinnen – das verspricht ein attraktives Pauschalangebot des Landhotels Haus Waldeck in Mitterfirmiansreut. Das Hotel im Herzen des Bayerischen Walds denkt dabei vor allem an Eltern oder Alleinerziehende mit Kindern, gerne auch mit Hund. Die Fünf-Tage-Pauschale gilt vom 1. Mai bis 8. November 2009 und enthält nicht nur die Halbpension, sondern auch die Eintrittskarten für einige reizvolle Ziele in der Region.

Wer sich im Haus Waldeck einbucht, hat dann die Qual der Wahl. Wie wäre es mit einem Besuch im nahen Nationalpark Bayerischer Wald? Hier gilt das Motto „Natur Natur sein lassen“ – nirgendwo zwischen Atlantik und Ural darf sich die Natur auf so großer Fläche nach ihren ureigenen Gesetzen zu einem wilden Wald entwickeln. Ein großes Netz von Wander- und Radwegen erschließt den Nationalpark mit seiner Fülle von Eindrücken. Man kann einen „Hochwaldsteig“ durchwandern, den „Urwald-Erlebnisweg“ nehmen oder im Tier-Freigelände Luchse, Wolfsrudel oder Wildpferde in natürlicher Umgebung beobachten. Auf die Kinder wartet ein großes Spielfreigelände.

Da wäre auch die Westernstadt Pullmann City in Eging am See. Auf rund 200.000 qm wird der „Wilde Westen“ lebendig. In Pullmann City kann man inmitten der Natur
das Showprogramm genießen, dazu viele andere Attraktionen wie etwa eine Fahrt mit der kleinen Dampfeisenbahn.

Im Freilichtmuseum Finsterau lässt sich plastisch die Kulturgeschichte Niederbayerns erleben, man sieht, wie dort die Menschen vor 100 Jahren lebten, man ist dabei, wenn Bauernbrot gebacken wird oder Schafe geschoren. Und die Kleinen werden sich auf dem Scheunen-Spielplatz wohlfühlen.

Ein Muss für jede Reise nach Niederbayern ist ein Trip in die Dreiflüssestadt Passau. Auf einer zweistündigen Schifffahrt kann man eine wunderbaren ersten Eindruck von der Stadt gewinnen, die ja am Zusammenfluss von Donau, Inn und Ilz liegt. Es lohnt sich, vom Wasser aus die weltberühmte Silhouette der Altstadt mit ihrem Dom und die mächtige Veste Oberhaus am anderen Ufer vorbeigleiten zu sehen. Vor oder nach der Fahrt kann die quirlige Passauer Altstadt mit ihren schönen alten Häusern, den vielen Museen und trendigen Lokalen erforscht werden.

Nach einem erfüllten Tag kehrt man zurück in die behagliche Atmosphäre des Landhotels Haus Waldeck, genießt das abendliche Drei-Gänge-Menü, relaxt in der Vital-Landschaft oder in den gemütlichen Aufenthaltsräumen. Und freut sich auf den nächsten Tag, auf das reichhaltige Frühstückbuffet und das nächste schöne Ausflugsziel.

Beitrag von auf 30. April 2009. Abgelegt unter Hotel & Gaststätten. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste