Corona-Schnelltest wird einfacher

Abgelegt unter: Gesundheit,Vermischtes |


Nur noch Abstrich aus dem vorderen Nasenbereich notwendig
 

„Es ist viel angenehmer, wenn die Probe aus dem vorderen Bereich der Nase genommen werden kann“, sagt Roland Meißner, Geschäftsführer der nal von minden GmbH aus Deutschland. Vor allem ist es viel einfacher durchzuführen: Zweieinhalb Zentimeter reichen. Das Stäbchen braucht nur am Nasenrand ein paar Mal hin und her gedreht werden. Dann ist genug Probenmaterial vorhanden.

Meißner: „Je einfacher ein Schnelltest durchgeführt werden kann, desto mehr Menschen werden ihn anwenden. Und desto besser und schneller kann die Pandemie eingedämmt werden.“

Da sich viele Berufsgruppen – darunter Pflegekräfte, Ärzte, aber auch zum Beispiel Lehrer – inzwischen regelmäßig testen lassen müssen, werden leicht anzuwendende Schnelltests in Zukunft eine immer größere Rolle spielen, ist Meißner überzeugt.

Damit die Ergebnisse, die nach 15 Minuten vorliegen, wirklich aussagekräftig sind, spielt die Qualität der Schnelltests eine große Rolle. Der „NADAL® COVID-19 Ag Test“ kann als sehr sicher eingestuft werden. Die diagnostische Spezifität liegt bei über 99,9 Prozent, die diagnostische Sensitivität bei 97,56 Prozent. Die Spezifität gibt Auskunft darüber, ob alle gesunden, getesteten Menschen auch als Gesunde erkannt werden. Die Sensitivität zeigt an, ob alle Kranken auch als Kranke erkannt werden.

Meißner: „Es ist nach unseren Erkenntnissen am sichersten, Probenmaterial aus der Nase zu nehmen – und nicht Speichel oder Spucke. Im Speichel gibt es eine Fülle von Enzymen, die freie Virusproteine angreifen und zerstören. In der Nase dagegen sind weniger Protein-zerstörende Enzyme vorhanden. Das heißt, mit einem Nasenabstrich kann eine eventuell mit dem Coronavirus infizierte Person sicherer ermittelt werden.“ In einer Speichel- oder Spuckprobe könnten sich auch Essensreste befinden und das Ergebnis verfälschen.

Die Qualität des Vorgängertests (NADAL® COVID-19 Ag Test), der sich nur darin unterscheidet, dass ein Abstrich aus dem Mund- oder Nasenrachenraum durchgeführt werden muss, wurde wissenschaftlich mehrfach überprüft. Auch vom renommierten Universitätsklinikum Charité in Berlin. Die deutsche Bundesregierung integriert den NADAL®-Test bereits in ihre nationale Teststrategie. Der NADAL® Covid-19 Ag Schnelltest wurde während der Corona-Pandemie bereits millionenfach in ganz Europa eingesetzt.

Beitrag von auf 19. Februar 2021. Abgelegt unter Gesundheit, Vermischtes. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste